Ich bin nur noch am heulen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabhent 25.02.11 - 19:03 Uhr

hab ja heute mittag geschrieben, das ich vorhin wunderschön Positiv getestet habe und 3 stunden später hatte ich plötzlich heftige krämpfe im unterleib und sind dann gleich zum Krankenhaus gefahren, sie sagt es ist ein Abgang und nur der Himmel weiß warum.

Der SST im Krankenhaus war auch Positiv

Wir haben unseren Krümmel nicht mal sehen können. :(

Nun hab ich seid ca. 1 stunde heftige Blutungen.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=3043925

Hier ist der Beitrag von vorhin.

Beitrag von annpas 25.02.11 - 19:07 Uhr

Das tut mir sehr leid für dich!!!
Kann da gar nichts zu sagen... Da freut man sich so und dann sowas...
#kerze
#liebdrueck

Beitrag von 20carinchen04 25.02.11 - 19:13 Uhr

Hallo

Willkommen im Club.#liebdrueck

Mir erging es gestern so..

1. positiver SST am Samstag
NMT am 21. oder 22.2.
Bis da waren die Tests immer positiv..

Gesternmorgen gegen 6 heftige Rücken- und Unterleibsschmerzen und ich wusste sofort, was los ist... Ca. 1 Stunde später etwas Blut..

Das OB mini war recht voll.. Danach kaum noch..
Gesternabend bis heute Mittag auch alle OB minis recht voll.. Nun ist kaum noch was..

War bei 4+1 und der FA meinte, es war mikrig... (Laut HCG Wert)

Nun muss ich am Mittwoch wieder hin und hoffe, dass alles schön abgegangen ist... Trinke Vitamin C Pulver auf Anraten meiner Hebi.

Die Schmerzen hatte ich gestern ab und zu schlimm; heute gings.. Nur ab und zu ein Druck und Ziehen im Unterleib.. Meine Hebi meinte, das sind Wehen.

Ich drück uns die Daumen, dass es schnell wieder klappt und das Ei sich richtig einnistet!#klee

Kannst mir gerne via PN schreiben, wenn du jemanden zum Reden braucht.#liebdrueck

LG
Carina

Beitrag von nimdal 25.02.11 - 19:13 Uhr

oh mann ich weiß (leider) wie du dich fühlst! ich hab das selbe im Dezember (kurz vor Weihnachten) durchmachen müssen!

Kopf hoch - es wird wieder - bald bist du wieder am hibbeln!

#kerze

Beitrag von mina14277 25.02.11 - 19:34 Uhr

Das tut mir echt leid für Dich,fühl Dich #liebdrueck.

Ich hoffe das ihr bald wieder Erfolg habt.

Beitrag von micha2011 25.02.11 - 19:50 Uhr

Hallo,

fühl dich auch von mir gedrückt. Leider hab ich das ganze auch schon 2 x durchmachen müssen. Kleiner Trost: Zum "Glück" ist es schon relativ früh passiert...
Und trotz alle dem: Sei froh, dass du schon zwei Kinder hast. Da weißt du wenigstens, dass es bei dir mit der SS klappen kann.

Ich wünsche dir alles Gute für die kommende Zeite. Lass deine Trauer, deine Wut, deine Verzweiflung raus. Es kommen wieder bessere Zeiten.

Liebe Grüße, Micha

Beitrag von joy2305 25.02.11 - 19:51 Uhr

Tut mir echt leid für dich, kenn wir duch dich fühlst
mach weiter ich drück euch die Daumen #klee

Beitrag von kleene-fee 25.02.11 - 20:22 Uhr

fühl dich auch von mir mal gedrückt! =(((

da könnte ich grad mit heulen =((

Beitrag von marzahn 25.02.11 - 20:24 Uhr


Tut mir echt leid, aber weinen hilft!

LG Nina #liebdrueck