War das der "Schleimpfropf"?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von grachtenela 25.02.11 - 19:14 Uhr

Nabend zusammen :D

Erst mal allen einen schönen Abend :D#liebdrueck

Meine Frage steht eigentlich schon oben^^ bei meinem ersten kann ich mich nicht erinnern einen "verloren" zu haben. Ich war eben auf Klo zum Pipi machen. Wollte mich dann trocknen ^^ beim 2. Mal war dann nur Ausfluss am Papier. Das war irgendwie glasig-rosa und spinnbar.

Ich war gestern noch beim Gyn, CTG ok :D Würmchen wiegt etwa 3 Kg und auch so alles i.O.

Ich weiß ihr seid keine Mediziner und ich werd auch gleich zur Sicherheit in die Klinik, auch wenn mich der Wurm gerade im Moment tritt ^^ aber ich muss noch 30 min warten ehe mein Menne daheim ist.

Wisst ihr ob es der Pfropf gewesen sein kann oder eher was anderes?

Nochmal ein #liebdrueck an alle.

;-)

Beitrag von incredible-baby1979 25.02.11 - 19:22 Uhr

Hallo,

also, bei mir sah der SP genauso aus. Blutig wurde es erst später als sich was am MuMu tat.

Alles Gute,
incredible mit Julian (fast 23 Monate) im Schlummerland

Beitrag von energizer 25.02.11 - 19:50 Uhr

Aber du musst doch nicht in die Klink, weil du den SP verloren hast! Bei mir ist der sogar 2,5 Wochen vor der Geburt abgegangen! Oder ist deine Fruchtblase geplatzt?

LG energizer

Beitrag von 66rosen 25.02.11 - 19:50 Uhr

Bei mir war der Schleimpfropf ohne Blut, aber ganz groß, also nicht mehr vergleichbar mit Ausfluß.
Aber wenn bei dir etwas Blut dran war, wird es wohl ein Zeichen sein, das sich was tut.

Wünsch dir eine gute Geburt, falls es bald los geht.
Liebe Grüße

Beitrag von grachtenela 26.02.11 - 09:39 Uhr

So...

Es war der Schleimpfropf.

In der Klinik war ich auch eher, um sicher zu gehen, wo es leicht rosa war, das da nicht irgendwas anderes ist. Wurde später auch nen wenig Blutig.

Dem Knirps geht es aber gut, Fruchtwasser verliere ich keines :D

Kann jetzt also nur noch Tage dauern ;-) oder auch noch Wochen :DD Man weiß ja das das ein Anzeichen ist das es losgehen kann, aber nicht das es sofort losgeht.

Danke euch für eure Meinungen und Erfahrungen :D