brauche hilfe...wehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von temme 25.02.11 - 19:16 Uhr

seit ca. einer stunde hab tut mein unterleib unheimlich weh, zieht bis in die leisten und oberschenkel. ist aber ein durchgehender schmerz der vor allem beim hinsetzen und aufstehen ganz extrem ist. bauch ist auch fast dauerhart. wehen kommen doch in abstaenden und sind nicht durchgehend oder? hab in zwei stunden termin bei meinem fa. wundere mich aber trotzdem was das jetzt ist. die kleine tobt aber auch ganz heftig kann es davon kommen?
danke, cindy 39+2

Beitrag von repumuck 25.02.11 - 19:21 Uhr

Jupp, also wenn die kleinen strampelt kann das den Bauch hart machen ^^

Aber ich würde die wehen auch nicht soooooo weit weg schieben weil die Klenen gern sehr unruhig am anfang unter den wehen sind ^^