Welchen Gesslein wollt/habt ihr und warum?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von littlesusa 25.02.11 - 19:22 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Nachdem ich bei meiner Großen (5) "nur" einen eher günstigen No-Name Kinderwagen hatte, (kostete immerhin aber auch fast 400 Euro) wollen wir jetzt einen Qualitativ hochwertigeren Wagen kaufen.

Heute waren wir im Geschäft, um zu sehen welcher Wagen uns zusagt. Ich war von den Gesslein-Wägen begeistert, auch wenn sie wirklich sehr, sehr teuer sind. #schwitz

Aber es gibt ja so viele verschiedene. Leider hatte keine Verkäuferin Zeit, uns etwas zu erklären. #klatsch Deshalb werden wir dort auch keinen Kinderwagen kaufen.

Meine fragen:
Warum habt ihr euch für Gesslein entschieden?
Welchen Gesslein nehm ihr/warum?
Wo kauft ihr ihn?

Vielen Dank,
littlesusa

Beitrag von thalia.81 25.02.11 - 20:08 Uhr

Kurzfassung:

F6
wegen dem austauschbaren Radset für vorne, total praktisch. Toll ist auch die Handbremse, die man nicht per Fuß betätigen muss. Außerdem ist er schick #verliebt (für Frauen nicht unwichtig *grins*)

wir fahren ihn jetzt seit 6 Monaten und sind nachwievor total begeistert. Die Investition hat sich gelohnt! #pro

Wenn du Fragen hast, gerne per PN #herzlich


LG
Thalia

Beitrag von mainecoonie 25.02.11 - 20:12 Uhr

Wir wollten uns eigentlich den hier holen :

http://cgi.ebay.de/GESSLEIN-3-Rad-Kinderwagen-VISION-S-LOOP-C-Lift-117117-/200541785957?pt=DE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies&hash=item2eb138cf65#ht_5253wt_1141

sind aber an einen schönen Teutonia von Bekannten günstig gekommen..
Wir hätten den übrigens im Fachgeschäft bestellt, sind den dort auch probe gefahren. Hier ist für 500,- € doch auch schon die Babywanne dabei. ich find das jetzt nicht zu teuer.

Viele Grüsse,
mainecoonie mit Babyboy 25+1

Beitrag von schwammerl 25.02.11 - 20:33 Uhr

Hallo,

wir besitzten auch einen F6 und ich bin sehr zu frieden mit dem KIWA. Da man bei dem die vorderen Reifen austauschen kann von zwei großen Reifen ( für Wald- und Schotterwege) und zwei kleinen leicht Lenkbaren Reifen für Kopfsteinpflaster ect. Man kann in auch gut in einen Sportwagen umbauen und das Baby dann mit Hosenträgergurten anhängen, was manchmal auch wichtig ist.
Bei uns ist der Wagen jetzt seit 21 Monaten im Einsatz bei jedem Wetter und ich habe bis jetzt noch nicht´s negatives an dem KIWA gefunden.
Wenn wir noch ein Baby bekommen wird es auch in diesen Wagen kommen da er noch Top ist.

LG

schwammerl

Beitrag von thalia72 25.02.11 - 20:53 Uhr

Hi,
du wirst mehr Geld bezahlen, aber ob der Wagen dann hochwertiger ist, das sei dahin gestellt.
Wir haben 2007 den Future Loop gekauft, er hat uns gefallen und wir wurden auch beraten.
Aber er ist irgendwie schrottig: die Schubstange, mit der man die Höhe verstellen kann, hat sich immer hineingeschoben, das wurde aber anstandslos repariert; der Wagen an sich ist so wackelig, wobei er in dem Zustand bleibt, wahrscheinlich auch noch bei Kind Nr. 10, wenn wir denn weiter machen wollten; das Scharnier der Abdeckhaube ist total laut, ein oberflächlich schlafendes Kind ist gleich wieder wach.
Am meisten stört sich dieses instabile Fahrgefühl, ein Hartan oder Teutonia wirkt um Längen stabiler.

vlg tina + justus 17.06.07 + joris 27.10.10

Beitrag von elchi11 25.02.11 - 20:55 Uhr

Hallo,

wir haben den F6 von Gesslein mit der Softtasche gekauft.
Eigentlich wegen der austauschbaren Räder. Wir haben ihn nun 14 Wochen im Einsatz und noch nie die Räder getauscht, wir fahren grundsätzlich nur mit den Großen und kommen prima zurecht.

Es ist ein toller und stabiler Kinderwagen, aber auch sehr schwer und er nimmt sehr viel Platz im Kofferraum ein.

viele Grüße
elchi11

Beitrag von steffilu74 25.02.11 - 21:39 Uhr

Wir hatten schon beim ersten den Gesslein Fashion und waren suuuuper zufrieden, die Qualität ist kaum zu schlagen :-)
Nun bei Joshua haben wir den Future Loop, wegen der Federung, der austauschbaren Räder, dem tollen Design....usw.
Nun haben wir noch einen Gesslein Buggy gekauft :-)
Meine Schwägerin übrigens auch :-) Sie ist genauso zufrieden.

Eine Freundin hat den F4 inkl. Sportwagen, C-Lift Tragtasche und Buggy einhang, die würde nie mehr einen anderen wollen :-)

Beitrag von chrisdrea24 26.02.11 - 10:00 Uhr

Ich hatte bei meiner ersten Tochter vor 6 Jahren den Gesslein neu gekauft. Da gab es natürlich noch nicht so hochmoderne Modelle. Trotzdem schaut er aus wie der F6. Er war volle drei Jahre im Einsatz und ist jetzt noch soooo super, daß wir ihn auch jetzt wieder benutzen. Gekauft haben wir ihn direkt im Werk, weil das hier um die Ecke ist. Und es gibt keinen besseren Kinderwagen.
aNDREA