KS-Termin, jetzt wirds ernst.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mick68 25.02.11 - 19:57 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

am kommenden Dienstag hab ich meinen KS-Termin mit Steri. Ich hab echt Schiss, aber freu mich so auf meine Maus.

Ich hoffe, dass alles gut wird #schwitz

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend.

GLG Mick #winke

Beitrag von hexe12-17 25.02.11 - 19:58 Uhr

#zitter#zitter#zitter da würde ich auch zittern.
Wünsche dir ganz viel Glück. Wird das unter Vollnarkose gemacht?

Beitrag von mick68 25.02.11 - 20:00 Uhr

DANKE :-)

Nee, wird ne Spinale.

Beitrag von hexe12-17 25.02.11 - 20:03 Uhr

Oh je das ist mein Albtraum. Darauf könnte ich dann echt verzichten#zitter
Dürftest du das auch mit Vollnarkose machen lassen?

Meine Däumchen hast du auf alle Fälle :-)

Beitrag von mick68 26.02.11 - 08:03 Uhr

also der anästhesist meinte, vollnarkose geht auch. aber er meinte, dass die spinale die sicherste methode ist, da sie u. a. unter dem rückenmark angesetzt wird, sodass es nicht zu nervenschädigungen etc. kommen kann.

ich hab gefragt, wenn ich panik krieg, was dann ist. da meinte er, dafür gibts sofort medikamente und wenn gar nichts geht, dann steht sofort die vollnarkose bereit. es ist für alles gesorgt, ich soll mir bloß keine gedanken machen. er meinte, es ist alles halb so schlimm.

komisch ist mir natürlich auch :-)

Beitrag von tina25111977 25.02.11 - 20:23 Uhr

Oh man ich kann Dich so gut verstehen, aber das wird alles gut gehen #ole. Mach Dir nicht soviele Gedanken darüber, freu Dich einfach drauf, dann hast Du Deine Maus endlich im Arm #verliebt.

Ich hab im Juni nach zwei natürlichen Geburten auch den ersten KS vor mir und hab ein wenig Bammel davor #zitter, aber das haben schon soviele vor uns gut überstanden, da schaffen wir das auch, ganz ganz sicher :-).

Sag mal musst Du für die Steri etwas bezahlen? Möchte das nämlich auch gerne gleich mitmachen lassen, da das definitiv unser letztes Kind sein wird (wohl das 4. Mädchen - mein armer Mann #rofl) und ich mir danach keine Gedanken mehr über Verhütung machen möchte :-p!

Und nochmal: ES WIRD ALLES GUT #klee !!! Ihr zwei schafft das #pro.

LG Tina mit
ihren 3 Mädels #verliebt und Einling #verliebt (24. SSW)

Beitrag von mick68 26.02.11 - 08:06 Uhr

hallo tina,

also die kasse übernimmt den eingriff nicht, also die steri. es sei denn, du legst vor, dass es medizinisch notwendig ist. daran arbeite ich noch :-)
ich würde das nicht machen lassen, wenn ich anders verhüten könnte. ich kann nur keine pille nehmen etc., weil ich mit hormonen so nicht klarkomme. die verursachen bei mir angststörungen und panikattacken. das hab ich alles durch :-(

naja, spirale würde nur die kupferspirale infrage kommen, aber ich bin so ziemlich gegen alle metalle etc. allergisch :-)

somit hab ich immer verhütet mit diesen teststreifen. aber nun is ja doch schiefgegangen.

achso, also die steri kostet in zusammenhang mit dem ks um die 240,00 eur, sagt meine ärztin. lässt man sie so machen, wohl um die 1000,00 eur.

ich bin gespannt :-)

alles gute, glg mick