Oh Mann, ich verzweifel langsam...Fragen wg.Mens nach MA

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 25092007 25.02.11 - 20:47 Uhr

Hallo Mädels!
Ich bin so langsam echt von meinem Zyklus genervt...
Nichts, aber auch gar nichts klappt...

Ich hatte am 17.11. eine Ausschabung wegen Missed Abort in der 10. Woche...
dann hab ich 11 Wochen auf die richtige Mens gewartet, Schmierblutungen hatte ich von kurz vor Weihnachten bis Mitte Januar. Am 2.2 endlich dann meine Mens- am 1. Tag ohne Vorankündigung sturzbachartig!!! Sorry!!!#nanana
Das ganze dauerte gut ne Woche- bis sie wieder weg war, jetzt hatte ich zwischendurch immer leichte Schmierblutungen aber mit frischem Blut und seit 2 Tagen hab ich wieder stärkere und heut sogar mit Mensschmerzen.
Was soll ich tun, soll ich Agnus Castus durchgehend nehmen?
Mein Gyn meint ich soll abwarten...oder evtl doch 3 Monate die Pille?
oder meine Hausärztin meint, dass ne 2. Meinung nicht verkehrt wäre, weil mein Gyn nicht mal die Hormone checken will. Ist ja vielleicht auch normal???!!!
es nervt mich aber so- bei mir ist es auch, dass alle um mich rum schwanger sind und bei mir gehts nicht weiter...:-(
Kennt das Problem jemand nach Ausschabung?
Ich will nicht mehr...
traurige Grüße Steffi#schmoll

Beitrag von blumenpezi 25.02.11 - 21:22 Uhr

#winke Oje, du arme. ich kann total mitfühlen, schau mal in meine vk, da steht die ganze story. mir gehts seit meiner fg im oktober auch besch... mit meinem zyklus. heute bin ich zt 27 oder 28 (verlier ja schon den überblick) und noch kein es. alle ovutests negativ.

jetzt zu dir: ich hatte ja keine ausschabung aber auch ewig schmierblutungen. mittlerweile gott sei dank nicht mehr. aber ich kenn das gefühl mit "alle rundherum schwanger nur bei mir gehts nicht weiter" bestens. da hilft leider nur geduld - und davon hab ich auch nicht grad viel. also viel glück!

Beitrag von puntogirl2 25.02.11 - 21:24 Uhr

Hallo,

ich persönlich kenne das Problem nicht - aber von einer Freundin...
... ich rate dir dringend den FA zu wechseln - bei meiner Freundin waren es masive Hormonstörungen die schon nach 2ZK wieder einen normalen ZK hatte...

... also ran ans Telefon und lass die in einer anderen Praxis einen TErmin geben... ich wünsch dir alles Gute