Zyklus nach Asetzen der Pille

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ab12 25.02.11 - 20:51 Uhr

Hi,
ich habe letzten Monat die Pille abgesetzt und mein Zyklus hat diesen Monat nur 23 Tage gedauert. Wie lange hat es denn gedauert bis er sich bei Euch eingependelt hat oder kann es sein, dass ich jetzt immer einen so kurzen Zyklus habe. Ist eben schwierig den Eisprung zu berechnen. Ich spüre ihn leider nicht.
Danke schonmal

Beitrag von jen90 25.02.11 - 20:58 Uhr

Also meiner war von anfang an regelmäßig. bin im 4 üz und bisher immer 34/35 Tage :)

Mess doch tempi... oder hol dir clearblue monitor. der bestimmt den es.

Tempi messen ist mir zu viel stress, das macht einen kirre finde ich ;)

Beitrag von schnucky-3 25.02.11 - 20:59 Uhr

Hallo,

Also ich habe meine Pille im Oktober2010 abgesetzt und bis jetzt hat er sich noch immer nich eingependelt, aber ich nehme jetzt zur unterstützung Mönchpfeffer der Reguliert den Zyklus wieder. Aber Du solltest vorher mit dein FA darüber reden.;-)

l.g Anja#winke

Beitrag von noiram78 25.02.11 - 21:00 Uhr

Hallo!
Ich würde an Deiner Stelle mal überlegen, ob Du ein ZB anlegen willst um Deine Tempi jeden Morgen zu messen.
Dann hast Du einen schnellen Überblick über Deinen genauen Zyklusverlauf.
Viel Glück!

Beitrag von anettri 25.02.11 - 21:07 Uhr

ich hab zyklus mit babywunsch-tee hinbekommen. hatte ich bei www.babywunsch-tee.de bestellt und tatsächlich nach 2jahren üben bin ich nach 2monaten tee trinken in der 7. SS !!!!!