Windel weglassen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von .-.-.- 25.02.11 - 21:15 Uhr

Hallo,

mein Sohn, seit Montag 3 Jahre alt, geht seit 2 Wochen immer mal wieder aufs Klo. Wenn er groß muss, meldet er sich und wir flitzen gemeinsam, meist klappt es (zu Hause zumindest). Morgens nach dem Aufstehen mach ich die Windel ab und er läuft so 1-1,5 Stunden ohne rum, mal bleibt alles trocken, mal nicht. Heute hat er mal gesagt, dass er Pipi muss. Im Kindergarten meldet er sich gar nicht, bzw. erst wenn es zu spät ist und er ne neue Windel braucht.

Soll ich die Windel einfach mal ganz weglassen? Was meint ihr?

Beitrag von shakira0619 25.02.11 - 21:17 Uhr

Nein, ich würde sie nicht weglassen.

Beitrag von widowwadman 25.02.11 - 21:35 Uhr

Meine Tochter ist 26 Monate alt und wir lassen zumindest am Wochenende die Windel tagsueber wenn wir daheim sind weg. Auch ab und zu abends waehrend der Woche, halt nach der KiTA vorm Schlafengehen Ums unterwegs oder in der KiTa zu machen ist sie noch nicht sicher genug.

Aber sie liebt die "Grosse Maedchen"-Zeit. Ich wuerd's an deiner Stelle ausprobieren.

Beitrag von grauntoene 25.02.11 - 22:36 Uhr

Ich würde warten bis es wärmer ist und dann die Windel konsequent ablassen, im Bett Unterlagen drunter - fertig..

LG

Beitrag von augustiner 25.02.11 - 23:09 Uhr

Hallo,

ich würde es probieren. Es gibt zwei Versuche und es klappt gar nichts und der dritte der ist es. Natürlich wird noch viel daneben gehen, aber es geht auch gut für das Kind zum lernen.

So wars zumindest bei uns. In Kindergrippe immer wieder mal auf`s Klo gegangen, aber zu Hause gar nicht, wie auch war ja immer Windel um. Dann zwei Wochenenden versucht ohne Windel Katastrophe, aber das dritte... Irgendwie hatte es Klick gemacht und wirklich bilderurbia schön beschrieben mit 2 1/2 Jahren, hab auch vorher nie Druck mit Töpfchentraining oder so gemacht...

Aber ganz ehrlich ich fand das soooo klasse das diese um 2,5 Jahre wirklich stimmt. Natürlich gibt es plus minus aber unser Kind ist sowieso ein "NORMALO" also von daher#huepf