Ebay

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von mamelina 25.02.11 - 21:20 Uhr

hi, also ich frage mich doch ob manche verkäufer noch alle tassen im schrank haben. da werden sachen angeboten zb anita gardinen von ikea.angeblich selten und schwer zu bekommen. diese gardinen gibt es im ikea wallau ohne ende für 31 euro im angebot.sonst 39 euro.da verlangen manche bei ebay 67 euro #schock#nanana. und die gehen auch noch weg lol.naja gott sei dank schau ich vorher nach ob es das teil wirklich nicht mehr gibt.

lg mamelina

Beitrag von maddi2704 25.02.11 - 21:28 Uhr

Mir ist das auch aufgefallen,dass viele ihre Artikel viel zu teuer einstellen.
Ich schaue dann auch lieber immer noch etwas rum und wenn ich dann sehe wie teuer es eigentlich ist,frage ich mich immer ob die Käufer keine Augen im Kopf haben oder zu faul zum suchen sind (nach dem Orginalpreis).

Vielleicht sollte ich das auch mal machen,denn meine Auktionen laufen sehr mies.#aerger

Beitrag von tweety12_de 26.02.11 - 08:38 Uhr

vielleicht sind deine auktionen einfach nur schlecht aufgemacht....

oder du verkaufst einfach nicht das, wonach die nachfrage besteht....

oder du bist nicht bereit, für einen höheren startpreis eine einstellgebühr zu bezahlen......


oder,oder,oder,oder........


ich kann mich über den erlös meiner auktionen im durchschnitt nicht beklagen.


gruß alex


Beitrag von maddi2704 26.02.11 - 11:54 Uhr

Ich habe 2 Handys drin bzw. nur noch eins und die sind sehr genau beschrieben.
Ich habe sogar einen höheren Startpreis eingegeben aber trotzdem läuft es nicht.

Es sind auch 2 sehr gute Handys,ein Blackberry Curve 8520 und ein Mobistel EL 580.

Wenn ich mir andere Auktionen anschaue wo bloß 2 Sätze in der Beschreibung stehen,frage ich mich warum die für einen guten Preis raus gehen.

Beitrag von tweety12_de 25.02.11 - 21:29 Uhr

hallo,

das nennt man freie marktwirtschaft....

so lange es leute gibt, die die sachen zum angegebenen preis kaufen, wäre der verkäufer schön doof, das nicht anzubieten...

gruß

Beitrag von vwpassat 25.02.11 - 21:57 Uhr

Sei froh, dass Du soooooooooooooo clever bist.

Beitrag von cooky2007 26.02.11 - 07:06 Uhr

Es gubt Menschen, die Ikea NICHT vor der Haustüre haben. Die fahren 1,5 Stunden zum nächsten!

Beitrag von schlunzjul83 27.02.11 - 13:58 Uhr

Ich z.B. - aber ich gucke auch erst nachm Preis!

LG Julia

Beitrag von munirah 27.02.11 - 20:26 Uhr

aber die können gucken, was es dort online zu kaufen gibt oder warten bis zum nächsten Besuch dort oder bitten eine Freundin oder sonst wen, etwas mitzubringen! Ist alles billiger als überteuerte Produkte zu kaufen

Beitrag von hummelbienchen 26.02.11 - 09:03 Uhr

Es gibt sogar Leute, die bezahlen für Spiele-Cheats bis zu 250€ obwohl man sie auf jeder x-beliebigen Cheat-Seite kostenlos bekommt.
Schön doof!

Beitrag von nobility 26.02.11 - 11:49 Uhr

Da kann man reden wie man will, und ich habe in den letzten Jahren schon viele Tipps gegeben. Nutzt nichts. Die Doofen sterben nicht aus. Das ist bei Ebay so, dass ist in der Politik so. Gewählte Parteien bescheissen und verarschen das Volk und werden Jahre später wieder gewählt.