Mutter-Kind-Sitze Tui fly

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von meka 25.02.11 - 21:40 Uhr

Hallo,

wir fliegen im Juli mit unserem dann 22. Monate alten Sohn nach Mallorca. Im Reisebüro sagte man uns, sie versuchen dort Mutter-Kind-Sitze zu buchen ... Erst zuhause hab ich mir dann Gedanken darüber gemacht, was das wohl heißt? Eine Bekannte hat mir gesagt, dass Kinder unter zwei Jahren immer auf dem Schoß der Mutter sitzen müssen.

LG
Meike

Beitrag von casimir87 25.02.11 - 21:55 Uhr

Hallo,

das "Problem" haben wir auch. Wir fliegen im September mit Frida in die Türkei. Sie wird dann 19 Monate sein. Ich habe gestern extra bei Condor angerufen weil ich wissen wollte wie das läuft.

Da wurde mir auch gesagt Kinder unter zwei Jahre sitzen bei Mama oder Papa auf dem Schoß. Jetzt haben wir ein Sitz extra dazu gebucht weil ich das blöd finde für alle Beteiligten. Außerdem ist es ja nicht wirklich sicher wenn die Kleinen auf dem Schoß sitzen. Kostet zwar ordentlich extra aber nützt ja nichts...

Ruf doch mal an bei der Fluggesellschaft und frag mal nach. Die helfen dir sicher weiter und bieten dir Alternativen.

LG
Casi

Beitrag von schneeglitzern 26.02.11 - 07:38 Uhr

Mutter-Kind- Sitz bedeutet die erste Reihe im Flieger. Da ist ein bisschen mehr Platz, so dass das Kind auch mal auf den Boden kann.

Sitzen muss es auf Deinem Schoss. Ansonsten musst Du einen Platz extra buchen.

Gruß
Schneeglitzern

Beitrag von italyelfchen 26.02.11 - 10:14 Uhr

Huhu,

die sogenannte Mutter-Kind-Reihe ist die erste Reihe hinter der Trennwand. Da hat man etwas mehr Platz. Leider wird diese Reihe nicht immer an Familien vergeben, schon garnicht vorab. Wenn Du Glück hast, bekommst Du beim Check-In Plätze in dieser Reihe (früh da sein) gerade bei TUIfly habe ich es aber schon oft erlebt, dass sie weiter frei gehalten wurden, zum Beispiel für Ärztliches Personal usw. An Bord bekommt man sie dann aber meist, wenn man sofort nett die Flugbegleiter fragt.

Standardmäßig sitzen Kinder unter 2 auf dem Schoss der Eltern, ja, leider. Das kam aber für uns zum Beispiel aus Gründen der Sicherheits- und Bequemlichkeitsgründen nie in Frage. Wir buchen immer für jedes Kind einen Sitz. Gerade heute habe ich wieder gebucht, leider mehrere hundert Euro drauf gezahlt (normaler Preis für Kinder über 2), aber was tut man nicht alles...

Bei TUIlfy ist der Preisunterschied wegen der geringen Ticketpreise übrigens oft gar nicht so hoch. Ich habe schon mal Kleinkind-Tickets für rund 20 Euro bekommen, was ja im Gegensatz zur Babypauschale (15 Euro ? ) gar nicht so viel mehr ist! Vielleicht eine Überlegung wert für euch? Man braucht allerdings einen flugzeugtauglichen Kindersitz (zum Beispiel Römer Quickfix).

Falls Du noch Fragen hast, gern per VK!

LG,
Elfchen mit Vielfliegerfamilie

Beitrag von juye 28.02.11 - 12:12 Uhr

Hallo #winke

"... schon garnicht vorab?"

wir haben unseren Dezember2010 Ägyptenurlaub im Juli 2010 gebucht inkl Mutter Kind Reihe (Tuifly) hab dann auch gleich die Sitzplatzreservierung bekommen. Ohne Probleme #pro die Reservierung war sogar kostenlos, dank holidaycheck Reisebüro #pro

Die erste Reihe ist echt Gold Wert :-D

LG Julia