Dieter!

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von eishaendchen80 25.02.11 - 22:04 Uhr

Lieber Dieter!

du hattest es nicht immer leicht. Schon gar nicht mit deiner Frau, sie ist nun mittlerweile 2,5 Jahre tot. Wir dachten alle das du länger auf Erden verweilen würdest. Du blühtest auf, hast "wieder" gelebt und deine Familie um dich geschart.

Nun bist du plötzlich und völlig unerwartet eingeschlafen. Mit erst 69 Jahren.
Eigentlich noch kein Alter, hast noch Kinder mit dem DRK-Bus zur Schule und in den Kindergarten gefahren. Dir gefiel das Leben. Seit letztem Jahr hattest du sogar wieder einen Hund.

Nun bist du nicht mehr. Herzinfarkt. Auf dem Sofa eingeschlafen und sanft hinüber geglitten. Deine Frau die Karin musste so leiden. Du hast sehr mit ihr gelitten.

Eine Kerze für dich und alle anderen Familienmitglieder die jetzt ohne dich sind.

Beitrag von fleckchen73 26.02.11 - 10:42 Uhr

#kerze

Beitrag von michi0512 26.02.11 - 19:53 Uhr

Es ist immer wieder schlimm wenn jemand so ganz unerwartet und plötzlich geht.

Eine Kerze für Dieter - sie soll ihm den Weg leuchten.

#kerze