Kennt jemand diesen Buggy?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnuffi218 25.02.11 - 22:19 Uhr

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110651665938&ssPageName=STRK:MEWAX:IT


Hallo


Hat jemand von euch diesen Buggy oder kennt zumindest den Hersteller?
Der Verkäufer meint er hätte 100 Euro neu gekostet, aber eine Marke scheint es nicht zu ein.
Was meint ihr? Was ist der etwa wert?

LG Anja

Beitrag von muckel1204 25.02.11 - 22:46 Uhr

Das ist die Eigenmarke von Babyone, also ein BO1. Vom Preis her könnte das stimmen, schau doch mal auf der Homepage, ob du ein vergleichbares Modell findest.

LG

Beitrag von schnuffi218 25.02.11 - 23:00 Uhr

Super danke, ja mit Namen kann man vergleichen, ohne war das schlecht. #danke

Beitrag von schnuffi218 25.02.11 - 23:06 Uhr

Dürfte dann vergleichbar mit diesem sein, oder?

http://www.babyone.de/shop/kinderwagen/buggys/liegebuggys/bo1-liegebuggy-new-beach---4025583023020

Beitrag von cool.girl 26.02.11 - 15:57 Uhr

Ja scheint wohl so einer zu sein... Aber mir würd sowas nicht mehr ins Haus kommen, hatte u.a. auch schon nen günstigen Buggy & das war ne reine Klapperkiste. Vorallem sollten es Gummiräder und keine Plastikräder sein!
Wir haben un seit paar Tagen den Cybex Callisto und super zufrieden. Er hat zum Glück nur ca. 120€ gekostet, weil es ein 2009er Modell ist & neu!
http://cgi.ebay.de/CYBEX-PROMI-BUGGY-CALLISTO-PURPLE-NEU-/290535595597?pt=DE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies&hash=item43a5455e4d
Ich hatte allerdings auch schon einen Peg Perego P3 und fand ihn aber total mühselig zu schieben & lenken, da sind mir Einzelräder nun doch lieber.

LG Claudia

Beitrag von jane..doe 26.02.11 - 05:51 Uhr

Ich denke, dass das eine Klapperkiste ist, die sich schlecht schieben lässt und mit nem Einkauf drin komplett sreikt.
2 Freuindinnen von mit hatten solche Buggys, beide haben die Dinger nach kurzer Zeit entnervt entsorgt.

Schau doch mal, ob jemand in deiner Nähe einen Peg Perego oder ähnliches verkauft.

Da hast du mehr von!!!!!

Beitrag von schnuffi218 26.02.11 - 15:05 Uhr

Hab schon geschaut. Bei uns in der Nähe scheint es gar nix zu geben, aber der Wagen soll auch nur für kurze Sachen im Auto bleiben. Für Zu Hause zum spazieren gehen etc. haben wir einen Teutonia Kinderwagen der zum Sportwagen umgebaut ist. Aber zum immer ins Auto rein und wieder raus ist er einfach zu schwer und zu groß.

Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe. Ich schau nochmal weiter.

Beitrag von trishelle1981 26.02.11 - 20:34 Uhr

Hi!

Schau dir doch mal den Amigo von ABC Design an, der ist auch nicht so teuer und ich find den super. Hab ihn jetzt seit einem halben Jahr und kann mich nicht beschwerden, der ist stabil, hat eine Liegefunktion und fährt sich angenehm.

http://www.baby-markt.de/Kinderwagen-Babytragen/Buggy/ABC-DESIGN-BUGGY-AMIGO-Violett-black-Kollektion-2010.html

Liebe Grüße

Beitrag von lena0609 26.02.11 - 14:17 Uhr

Ich würde auch sagen, dass das die Eigenmarke von Baby One ist. Wir haben einen Zweitbuggy von der Baby One Eigenmarke und sind sehr zufrieden. Eigentlich hatte ich eien Peg Perego, aber mit dem war ich unzufrieden, da man ihn nicht mit einer Hand schieben kann und das nervt. Egel ob beim Shoppen oder wenn man durch ne Tür will und diese aufhalten muss, ist es nervig, wenn sich der Buggy nicht mit einer Hand schieben lässt.