Welches ist das beste Mittel gegen Flöhe+Zecken?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von novembersonne2010 26.02.11 - 00:28 Uhr

Frontline??? Hab so Halsbänder gekauft allerdings sind die glaub nix...

wer weiss Rat`?

lg

Beitrag von -0815- 26.02.11 - 06:25 Uhr

Das muss man ausprobieren, nicht jeder Hund bzw nicht in jeden Zecken/Flohgebiet reagieren die Mistviecher gleich gut auf das Zeug.



:-)


Frontline oder was m.E. nach auch gut ist ist Expot.

Beitrag von dore1977 26.02.11 - 08:52 Uhr

Guten Morgen,

für mich gibt es nur eines ein http://www.bonifaapo.com/arzneimittel-fur-tiere/zecken-floehe-ungezieferschutz/scalibor-protectorband.html?gclid=CKrTwYmrpacCFcMq3wodLU2mAA ein Scalibor Halsband. Das Halsband hilft sehr gut gegen Zecken (2 Hunde hatten in 6 Jahren keine einzige Zecke mehr) und wirkt auch gegen Flöhe. Es ist nicht für als "Schutz gegen Flöhe" zugelassen aber es hilft auch sehr gut gegen Flöhe.
Dummerweise verträgt unsre Bulldogge das Halsband nicht #aerger

LG dore

Beitrag von alkesh 26.02.11 - 09:54 Uhr

Haben Eure Hunde das immer um oder nur wenn Ihr raus geht?

LG

Beitrag von dore1977 26.02.11 - 12:38 Uhr


Hallo,

sie tragen es immer das ist doch der Sinn von einem Halsband. Der Wirkstoff muss sich ja mehr oder weniger ständig über den Hund verteilen können.

LG

Beitrag von alkesh 26.02.11 - 13:16 Uhr

Wenn der Hund kein prob damit hat ist es ja okay. Unser kratzt sich aber sobald er ein Halsband um hat, deshalb frag ich!

LG

Beitrag von dore1977 26.02.11 - 21:39 Uhr

Dann ist das Halsband natürlich keine Lösung. Unsre Bulldogge verträgt es auch nicht sie verliert dann die Haare und dann wird die Haut wund und es entsteht eine offene Wunde.

Wir müssen also auf Frontline und Co zurück greifen.

Meine beiden (inzwischen verstorbenen Hunde) haben das Halsband jahrelang getragen und nie Probleme gehabt.

LG

Beitrag von minimal2006 26.02.11 - 09:17 Uhr

Hallo

Hab schon jahrelang Exspot. Fahre gut damit.
Meine Hunde brauchen es aber nur noch so zwei mal im Jahr.
Ich hab ein Ergänzungspulver, das unters Futter kommt.
Habe das Gefühl, als ob es wirklich was bewirkt und die lästigen Tierchen weg bleiben ;-)

LG

Beitrag von novembersonne2010 26.02.11 - 20:15 Uhr

ich SOLLTE VIEL DAZU SAGEN ES HANDELT SICH UM KATZEN

Beitrag von kyra01.01 26.02.11 - 22:39 Uhr

hallo ich hab für meinen hundi ne marke die wird ans halsband gemacht und hält alles ungeziefer fern!
vorher hab ich täglich zich zecken entfernt danach glaub ich noch eine das ding kostet 25€ und hält 2 jahre und es hat dn vorteil das emilia wenn sie den hund anfasst und die finger dann in dem mund nimmt nicht die scheiße im mund hat außerdem ist in dem zeug ja auch nen nervengift!!!!!

diese marken gibt es um futterhaus!

lg kyra