eure Tipps gegen Übelkeit?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chepa 26.02.11 - 07:40 Uhr

Guten Morgen .. ich weiß, ich könnte auch die Suchfunktion benutzen - aber dabei finde ich immer Beiträge, die ich nicht finden sollte und die mich unsicher machen.

Also frag ich hier und würde mich sehr freuen, was ihr so dagegen tut, wenn ihr nachts aufwacht und euch übel ist - oder morgens - oder wenn ihr den Rest Suppe vom Topf ins Klo schüttet und es euch dabei den Magen umdreht - oder ihr beim Zähneputzen oder Duschen vom Würgereiz geschüttelt werdet ...

gibts irgendwelche tollen Akupunkturpunkte oder sowas?

Liebste Grüße
Chepa, die sich eigentlich freut, dass sie ihre Schwangerschaft spürt!#verliebt

Beitrag von shiningstar 26.02.11 - 07:55 Uhr

Du kannst Dir "Sea Bands" in der Apotheke kaufen, die trägt man am Handgelenk und da drücken die auf so einen Akupunktur-Punkt.

Sonst hat mir geholfen, niemals einen leeren Magen zu bekommen. Überall (auch am Bett) hatte ich Zwieback und Wasser stehen.

Zähneputzen war ganz übel bei mir. Eine Kinderzahnbürste hat aber einen schön kleinen Kopf ;-)

Beitrag von netti000 26.02.11 - 08:53 Uhr

Seit ich Nausema nehme geht's mir deutlich besser! Wirkt nach 3-4 Tagen, aber leider nicht bei jedem. Das ist ein Vitamin- B Präparat.