Wie soll es weiter gehen?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von total verliebt 26.02.11 - 09:10 Uhr

Hallo!

Ich bin total in einen Bekannten verliebt.

Wir treffen uns ca. alle 2 Wochen mit einer Gruppe von Leuten, in einem Restaurant.
Wir können uns super unterhalten, das geht manchmal über Stunden. Wenn ich ihm vorschlage, das wir uns treffen (alleine), dann geht er mit. Von ihm kommt kein Vorschlag. Habe vergessen, er nimmt gerade ab und hat mich gefragt, ob wir gemeinsam ins Fitnessstudio gehen wollen. Bin gespannt, ob er es am Dienstag noch einmal anspricht.
Wir waren gemeinsam im Kino und am Dienstag gehen wir gemeinsam essen.
Einmal vor einem Treffen mit der Gruppe, habe ich ihm erzählt, dass ich in ihn verliebt bin. Von ihm kam gar keine Reaktion, ausser das er bisschen rot geworden ist. Ich weiss nicht ob er geglaubt hat dass ich einen
Scherz mache, oder er hat sich nicht getraut zu sagen, das er von mir nichts will? Wir blödeln öfter.
Gestern hat er mir per SMS erzählt, dass er sich finanziell gerade etwas übernimmt. Darauf habe ich geschrieben, er soll sich eine reiche Freundin suchen. Er meinte, ich solle halt hie und da Lotto spielen. Ich habe ihm vorgeschlagen (im Scherz), dass er als Callboy arbeiten soll. Nach mehreren SMS hin und her, habe ich ihm geschrieben, wenn ich 20 Kilo weniger hätte, würde ich ihn buchen. Er meinte ob ich mir das leisten kann. Habe ich geschrieben, ich würde mir im Notfall, einen Kredit aufnehmen. Von ihm kam das :d. Was heisst das?
Er hat auch gesagt, dass er auf keinen Fall, zu meinem Geburtstag, für mich, vor allen strippen würde.
Jedesmal wenn wir zusammen sind, geht es mir richtig gut.
Mein Kopfkino spielt total verrückt.
Ist er einfach nur schüchtern, oder will er nichts von mir? Er macht mir viele Komplimente. Z.B. das ich soviel abgenommen habe und ich nicht mehr weiter abnehmen brauche usw.

Helft mir bitte.

Lg total verliebt (seit 8 Monaten)

Beitrag von IndieOffensivegehen 26.02.11 - 09:35 Uhr

Hallo,
wenn ihr euch das nächste Mal seht, küss ihn zum Abschied einfach frech. Er scheint ja schon Interesse zu haben und traut sich vielleicht nicht den Anfang zu machen oder er ist sich nicht ganz sicher. Da kann ein Kuss Zweifel beseitigen. Hat zumindest bei mir schon mal geklappt. Bin damit noch nie auf die Nase gefallen. Sei mutig, sonst kommst du nicht weiter. Und berichte. Es ist schaden, wenn man nie weiß wie es weitergegangen ist.
LG

Beitrag von total verliebt 26.02.11 - 09:49 Uhr

Hallo!

Werd ich machen. Mehr als das er nie wieder mit mir redet, kann mir nicht passieren.;-) Kann nur im Sommer peinlich werden, wenn wir uns dauernd über den Weg laufen.
Mir kommt es auch so vor, als hätten wir immer die ur Spannung, beim begrüssen.
Wir haben uns eigentlich nie per Handschlag begrüsst, bis ich einmal den Anfang gemacht habe. Seit ich ihm die Hand gebe, kommt es mir so vor, als wenn er nichts gegen Küsschen, rechts und links hätte.
Unsere gemeinsame Bekannte, begrüsst er immer mit Küsschen. Sie sind aber gemeinsam zur Schule gegangen.

Liebe Grüsse und #danke

Beitrag von flogginmolly 26.02.11 - 09:53 Uhr

Bitte mach dich nicht zum Idioten, er will nichts von dir.... Ihr begrüßt euch mit Handschlag, die anderen werden ''geküsst''??? Er bittet dich nicht um ein Date, reagiert nicht drauf dass du ihm gestehst in ihn verliebt zu sein? Süße, der Typ hat kein Interesse... er hätte es dich innerhalb der letzten 8 Monate wissen lassen wenn er irgendwas von dir wollen würde, es ist nur Kopfkino, ich glaube da vermischt sich Wunsch und Realität etwas.

Beitrag von total verliebt 04.03.11 - 23:48 Uhr

Hallo!

Seit heute begrüsst er mich mit Küsschen.
Beim nachhause fahren hat er mich gefragt, ob ich schon am Nordturm war. Habe ich gesagt "Nein, weil es hat mich noch keiner mitgenommen". Hat er mich gefragt "Machen wir es gemeinsam?".
Und was jetzt?

Liebe Grüsse

Beitrag von flogginmolly 26.02.11 - 09:50 Uhr

Hu hu,

sie hat ihm gesagt dass sie in ihn verliebt hat und er hat nicht reagiert, du schließt daraus dass er sich nicht traut den Anfang zu machen??
Den hat sie doch schon längst gemacht... und wenn ein Mann darauf nicht reagiert, würde ich mir keine Hoffnungen machen, er hat schlicht und einfach kein Interesse. Für gewöhnlich holen sich Männer was sie wollen, bzw. probieren es... so schüchtern kann kein Mann sein, dass er sich nach dieser Einladung noch nicht traut etwas zu machen.

Klar kann sie sich zum voll Deppen machen und ihn einfach noch Küssen, aber das wird nichts daran ändern, dass er sie nicht will.

Ich schätze mal, da er grade abnimmt wird er nicht der Frauenschwarm schlecht hin sein und genießt es einfach angehimmelt zu werden, er will vielleicht auch ihre Gefühle nicht verletzen oder ist einfach zu feige um ihr offen zu sagen dass er sie nicht anziehen findet.
Aber die Zeichen sind doch wirklich offensichtlich, er bittet sie nicht um ein Date, reagiert nicht auf ihre ''Offenbarung'' schiebt Geldmangel als Grund vor keine Beziehung zu haben... Er will nichts von ihr.

Beitrag von total verliebt 26.02.11 - 10:18 Uhr

Das mit dem Geld war in einem anderen Zusammenhang. Ich habe ihm erzählt, dass eine Zeitschrift rausgekommen ist, die ihn interessieren könnte. Daraufhin hat er geschrieben, das er im Moment sich etwas übernommen hat. Er sucht gerade Arbeit.

Er hatte 87 Kilo und will abnehmen. Er ist mittlerweile auf 80.

Warum geht er dann mit, wenn ich etwas vorschlage? Er könnte ja auch nein sagen. Wenn wir gemeinsam unterwegs sind, werden es bis zu 6 Stunden, die wir gemeinsam verbringen.

Beitrag von total verliebt 27.02.11 - 17:31 Uhr

Hallo!

Ich habe heute eine gemeinsame Bekannte getroffen. Sie hat schon einmal gemeint, ob sich zwischen uns etwas anbahnt.
Sie wird am Mittwoch, bei ihm, wenn sie sich treffen, mal nachbohren.
Sie meldet sich dann bei mir.

Liebe Grüsse

Beitrag von mauseannie 26.02.11 - 12:12 Uhr

Diese SMS "Unterhaltungen, die ihr da fuehrt, sind ja mal totaler Kindergarten. Stripper? Callboy? Habt ihr den kleinsten Funken Respekt fuereinander oder fuer Euch selbst (jeweils)? Liest sich nicht so.

Der will nix von Dir. Du streichelst ihm das Ego und er wirft Dir Broeckchen hin, damit Du damit nicht aufhoerst. Das wars dann aber auch schon.

Beitrag von total verliebt 26.02.11 - 12:41 Uhr

Warum trifft er sich dann mit mir, wenn ich es ihm vorschlage?

Beitrag von mauseannie 26.02.11 - 13:41 Uhr

Weil Du ihn anschmachtest. Und wer mag das nicht?

Beitrag von total verliebt 26.02.11 - 13:26 Uhr

Vielleicht traut er sich nicht, wegen meinem Mann!
Das habe ich vergessen zu schreiben.

Beitrag von mindgames 26.02.11 - 14:31 Uhr

Ach, Du vergisst schon fast, dass Du einen Mann hast?! Der Kerl hat in dem Fall wohl mehr Anstand als Du.

Beitrag von total verliebt 26.02.11 - 18:58 Uhr

Nein, ich habe nicht vergessen, dass ich einen Mann habe. Ich habe gedacht, ich habe es schon geschrieben.

Wir wohnen noch in einer Wohnung, weil er noch keine neue gefunden hat.
Es weiss noch keiner, dass er auszieht und wir uns trennen.

Beitrag von mindgames 27.02.11 - 00:36 Uhr

Ach so, gut. Dass Du verh., aber in der Trennungsphase steckst, konnte ja im Forum auch niemand wissen. Alles Gute und hoffentlich klappt's mit Deinem naechsten Partner besser.

Beitrag von milou06 26.02.11 - 20:45 Uhr

#kratz du schreibst dem typ so einen irrsinn und hast einen mann?

Beitrag von total verliebt 26.02.11 - 20:56 Uhr

Schreibt ihr mit Freunden keine SMS, die nicht ganz ernst gemeint sind?

Beitrag von chalida1 26.02.11 - 21:25 Uhr

Also wenn er nichtmal weiß das ihr euch trennen "wollt" dann ist es ja logisch das er nicht drauf eingeht!!!!

Beitrag von total verliebt 26.02.11 - 21:41 Uhr

Beim ihm habe ich es einmal angeschnitten (das Thema Trennung), aber ich weiss nicht ob er mir geglaubt hat.
Sonst weiss es nämlich keiner.
Mit denen, er und ich uns treffen, sind auch Arbeitskollegen meines Mannes dabei.