ES+12 und keine Ahnung was nun los ist.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternchen266 26.02.11 - 10:03 Uhr

Huhu Mädels #winke

muss mal wieder etwas rumspinnen :-p Ich werde irgendwie diesen Zyklus absolut nicht das gefühl los, dass es geschnaggelt hat. Ist irgendwie ganz komisch, keine richtige PMS wie eigentlich immer (also von ES an Brustspannen und eine Woche später UL Schmerzen bis zur Mens), nach manchen Speisen wird mir übel (hatte ich noch nie) und momentan bin ich dermassen schnell genervt und gereizt. Bekomm das schon täglich von meinem Mann oder Arbeitskollegen zu hören und merke es ja selber. Das ist vollkommen neu für mich. Bin aber halt heute erst ES+12 und wollte noch nicht testen, weil ich mal wirklich abwarten wollte, bis die Mens ausbleibt und dann erst testen wollte.

Hier mal mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/914657/568280

Ach man... was soll ich nur machen??? #bla

Beitrag von valith 26.02.11 - 10:05 Uhr

ZB sieht richtig gut aus.

Ich bin ES+11 und warte wohl mind. bis ES+13 und mache nen frühtest.
Meine Freundin hat erst NMT pos getestet: bleib tapfer #liebdrueck

Beitrag von sternchen266 26.02.11 - 10:12 Uhr

ich geb mein bestes. Ahhh... das warten kann einen ganz schön verrückt machen. Bin kurz davor morgen früh einen SST zu machen. Hab aber zuhause nur den digitalen CB damit mein Männe auch versteht was es bedeutet, wenn ich ihn ihm vorlege (wenn er positiv ausfällt) #rofl
Aber wäre schade, wenn ich teste und er negativ ausfällt. Hast du auch ein ZB?

Beitrag von valith 26.02.11 - 10:24 Uhr

ZB diesen monat ohne Tempi, nur M ; MuMu und Notizen(in der VK)