Wer hat noch so einen späten Eisprung???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von grit102 26.02.11 - 10:04 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mir ist heute, anhand der Tempikurve meiner Freundin aufgefallen, dass sie einen sehr langen Zyklus hat und auch einen sehr späten Eisprung.

Hier die Kurve:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/930443/565093

Sie nimmt zwar seid 2 Monaten Möpf, aber irgendwie hilft es nicht richtig.
Wer kennt sich damit aus??


Viele Grüße und ein sonniges WE!!!

Beitrag von curlysue17 26.02.11 - 10:10 Uhr

Hallo #winke

Meins ist auch nicht viel besser.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/924911/566471

Hatte wahrscheinlich an ZT 29 mein ES. Hoffe ich zumindest. ;-)

Ich nehme seit ca 3 Monaten Möpf und L-Thyroxin 50 für die Schildi. Hat aber bis jetzt noch nicht wirklich viel geholfen.

Alles Gute #klee

Beitrag von minouschen 26.02.11 - 10:13 Uhr

Hi,

also bei Anfang von MöPf kann es sein das sich der ganze Zyklus verschiebt. War bei einer Freundin von mir auch so.

Aber ES erst am 34. Tag ist schon ziemlich lang. Vll. hatte sie in der Hälfte dieses ZB's ja einen ES der durch Tempi nicht angzeigt wurde.

Das ist unser Körper, alles ist möglich, muss aber nicht! ;-)

Also nicht aufgeben und vll. mal einen FA-Termin machen um den 10. Tag rum nach der nächsten Mens um die Schleimhaut der Gebärmutter messen zu lassen...


Hoffe ich konnte ein wenig helfen. #kratz

VlG #winke

Beitrag von binie80 26.02.11 - 10:35 Uhr

Hallo ich habe auch Mönchspfeffer genommen und ganz ehrlich hatte ich das gefühl, dass dadurch mein ES nach hinten verschoben wird.... hatte auch irgendwo im Netz gelesen, dass er besser nur in der 2. ZH genommen wird... hab ihn dann weggelassen in der 1. ZH, mein ES war 1 Tag früher, also nicht wirklich ne Veränderung, hab ihn nach dem ES wieder genommen.... ob es auf längere Zeit ne Veränderung gebracht hätte kann ich dir leider nicht sagen, denn ich bin in dem Zyklus schwanger geworden.. mit spätem Eisprung!
Alles Gute
Sabine