Test und Utro Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fiona.2 26.02.11 - 10:29 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,
habe mir gerade HCG-Tabelle angeschaut. Demnach muss ein SST an NMT nicht unbedingt anschlagen.
Ab wann ES+ kann ich laut SST eine SS definitiv ausschliessen?
Bin jetzt ES+13,vielleicht auch ES+12,Test heute morgen 10er war negativ.
Muss Utro ja irgendwann absetzen.
Letzten Zyklus kam Mens an ES+14,trotz Einnahme von Utro,aber das muss ja nicht immer so sein.
Also Montag vielleicht nochmal testen und dann Utro absetzen?
Was meint Ihr?
Danke und LG

Beitrag von shiningstar 26.02.11 - 10:46 Uhr

http://www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/schwangerschaftstest/

Also an NMT (ES+14) MUSS ein SST anzeigen.... Der Wert sollte ja mindestens 50 betragen und ein 25er würde da auf jeden Fall positiv sein.

Beitrag von fiona.2 26.02.11 - 10:51 Uhr

Danke Dir.
Wenn ich das Utro nich nehmen müsste,würde ich gar nicht testen.
Rechne eh mal wieder mit Mens,aber wer weiss...

Beitrag von 69bine 26.02.11 - 11:15 Uhr

Hallo

Ich teste 2 Tage vor nmt und setze dann ab. Bekomme unter Utro keine mens.