Frage zum Zervixschleim

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mellidiemel 26.02.11 - 10:32 Uhr

Hallo Mädels,

kann es sein, dass man keinen ES und trotzdem spinnbaren eiweißartigen ZS hat?

Wenns euch interessiert findet ihr mein ZB in der VK.

Schon mal vielen Dank für eure Antworten.

Lieben grüße
Melli#winke

Beitrag von carobienchen2512 26.02.11 - 10:50 Uhr

huhu #winke ich kann deine frage leider nicht wirklich beantworten. aber deine kurve sieht nicht nach ES aus. wie lange sind deine zyklen normalerweise? #klee

Beitrag von mellidiemel 26.02.11 - 10:53 Uhr

normalerweise punktgenau 27-28 Tage
leiten ÜZ waren es 24 mit ES und diesen...???... das ist jetzt das Rätsel

Beitrag von carobienchen2512 26.02.11 - 10:58 Uhr

hmm, das ist schwierig, also wie gesagt, deine kurve sieht gar nicht nach ES aus. so viel ich weiß, kann es auch vorkommen, dass es zyklen gibt, in denen gar kein ES stattfindet. leider bleibt dir nur abwarten. messe die tempi weiter und du wirst sehen wie es weitergeht. drücke dir die daumen #klee

Beitrag von mellidiemel 26.02.11 - 11:01 Uhr

danke schön! :-) Aufmunternde worte tun doch schon ganz gut.
Mal sehen, wie sich das entwickelt.
Mal ne blöde Frage. meine Tempi ist ja ziemlich hoch (insegsamt) und ich scheine viel Östrogen zu haben. Kann es sein, dass es im letzten Zyklus doch schon geklappt hat? Ich meine, bei meiner 1. SS hatte ich nach dem 1. Monat auch nochmal ganz normal meine Mens und null Anzeichen.