hilfe kein Es!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sakl.1978 26.02.11 - 10:35 Uhr

Hallo Ihr ...
bin hier ziemlich neu und hab da mal ne kurze Frage!!!
Mein es lt. urbia sollte am 18 ZT sein (bin heut bei 21 ZT)... aber irgendwie passiert nichts und ich bin total unruhig... habt ihr vielleicht einen Rat????
Wäre super lieb.... Danke#kratz

Beitrag von kleinmax 26.02.11 - 10:39 Uhr

Hallo,da Du sicherlich nicht immer die selbe Zykluslänge hast, verschiebt sich auch der ES jedes Mal etwas (ist jedenfalls bei mir so) und der Es-Rechner ist nur ein Richtwert.

Führst Du ein ZB, misst Du Tempi?

Beitrag von sakl.1978 26.02.11 - 10:43 Uhr

danke für deine Antwort.. ja ich führe seit Jan. ein ZB und messe auch die Tempi!! nun schaue ich mir ja auch andere ZB an und die meisten haben halt viel früher ihren Es... bei mir schwankt die Tempi immer zwischen 36,0 und 36,3... immer rauf und runter...und das wars dann..
meine Z-länge ist so um die 33 Tage

lg

Beitrag von kleinmax 26.02.11 - 11:20 Uhr

Also, wie gesagt, bei mir schwankt die Zykluslänge immer etwas. Habe im Nov. 2008 die Pille abgesetzt, seitdem waren die Zyklen zwischen 26 und 36 Tagen, da kann sich der ES locker auch mal um eine Woche verschieben.

Viel Glück weiterhin #klee

Beitrag von mellidiemel 26.02.11 - 10:39 Uhr

einen Rat hab ich leider nicht. Tut mir leid.
Vielleicht beruhigt es dich ja, wenn du weißt, dass du nicht die einizige bist. Mein CBM zeigt mir seit 9 Tagen 2 Balken an, aber irgendwie ist kein ES in sicht. Ist schön 5-6 Tage überfällig. Alles nicht so schön... weiß wie du dich fühlst.

Drück dir die Daumen, dass der ES bald kommt.

Beitrag von sakl.1978 26.02.11 - 10:45 Uhr

welchen ZT bist du denn jetzt?
und danke für deine schnelle Antwort...:-D

Beitrag von mellidiemel 26.02.11 - 10:51 Uhr

ich bin im 2. ÜZ. Hatte im 1. definitiv einen ES. Hat mein FA im Ultraschall gesehen.

Beitrag von sakl.1978 26.02.11 - 11:04 Uhr

ja genau so ist es bei mir auch im 2.ÜZ und einen ES im 1. ÜZ!!!!
ist doch scheiße.... #winke

Beitrag von mellidiemel 26.02.11 - 11:05 Uhr

auf jeden Fall.
da sind wir wohl Zyklusschwestern ;-)
welchen ZT bist du denn?

Beitrag von teddyangel84 26.02.11 - 10:39 Uhr

Hallo,

hast du vorher die Pille genommen? Ich bis vor 4 Monaten und habe soviel ich weiß auch keinen ES...

Beitrag von sakl.1978 26.02.11 - 10:47 Uhr

Ich musste meine Pille die letzten 2 Jahre durch nehmen, ohne die Regel zu bekommen... wegen Krankheit!!! und jetzt habe ich das gefühl mein Körper ist völlig durcheinander....
Lg

Beitrag von teddyangel84 26.02.11 - 10:50 Uhr

Wann hast du denn abgesetzt? die erste üz waren bei mir auch um die 33 Tage und dieses mal dann plötzlich 50... ganz schön blöd sag ich dir...

Beitrag von sakl.1978 26.02.11 - 11:00 Uhr

echt??? man das hält man ja nicht aus... das macht mich ganz kirre!!!
Abgesetzt hab ich am 8. Nov 2010... aber im januar erst meine Regel bekommen... gehst du zu deinem FA deswegen oder wartest du ab??? ich überlege was ich machen soll!!!!#winke

Beitrag von teddyangel84 26.02.11 - 11:07 Uhr

ich hab schon vor 3 woche für nächsten dienstag nen Termin beim FA gemacht, der meinte, dass das nach absetzen der pille nicht ungewöhnlich seie, aber ich muss eh zur kontrolle... mal schauen was er sagt... er wollte mir eigentlich direkt vor 3 wochen schon einen termin geben, das wolle ich aber nicht, weil mir eigentlich klar war, dass meine mens bald kommt, und das tat sie dann letzen dienstag auch, ist aber auch schon wieder vorbei, hat mich erst auch kirre gemacht, aber ich kann ja nix dran ändern... von daher habe ich einfach beschlossen ab zu warten ;) was solls... ist eben bei jedem anders...

Beitrag von sakl.1978 26.02.11 - 11:13 Uhr

Ja versuche ja auch ganz ruhig zu bleiben, aber meine Freundinnen sind Mütter geworden u ich sehe nur noch Schwangere um mir rum... und das beste meine chefin ist auch schwanger.... das heist ich muss mich ja jeden tag damit auseinander setzen... ist gar nicht einfach.... aber wir schaffen das schon.... ich drück dir die daumen...

Beitrag von teddyangel84 26.02.11 - 11:19 Uhr

die drücke ich dir auch... bei mir sind ALLE schwanger oder haben grade ein baby bekommen, bei den meisten hat es schon im 2. oder 3. üz geklappt, naja, was soll´s, ich kanns ja doch nicht ändern... meine mama hat 5 jahre gebrauch bis ich entstanden bin, und der hatten sie schon gesagt sie könne gar keine kinder bekommen, und dan kamen doch 2, ärzte wissen also auch nicht alles ;) wir müssen wohl einfach unserem körper vertrauen, der weiß schon wanns richtig ist...