TEXT FÜR GELDGESCHENKE

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von roterschmetterling7 26.02.11 - 10:52 Uhr

#schein
Ich bin nun bei den Einladungskarten.
Gebastelt sind sie schon und die Texte bezüglich Standesamt, Kirche und Feier stehen auch schon.
Was uns noch fehlt ist der Text für die Geschenke.
Wir sind erst kürzlich zusammen gezogen und haben alles in außreichendem Maße vorrätig.
Wesswegen wir gern darauf hinweisen würden, dass wir einzig ein paar Taler benötigen.

Wer hat Ideen und teilt sie mit mir?

Ich bin für eure Anregungen dankbar...#danke

roterschmetterling7

Beitrag von lena84 26.02.11 - 11:22 Uhr

Hallo,

wir haben den hier genommen:


"Wer meint, er müsse uns was schenken, der braucht nicht lange nachzudenken. Ihr könnt uns eine Freude machen, lasst einfach unser Sparschwein lachen!"

LG

Beitrag von diana1979 26.02.11 - 12:39 Uhr

Wer meint er müsste etwas schenken,
braucht über´s „wie und was“ nicht nachzudenken.
Statt des Geschenkes nehmt ein Brieflein klein
und legt uns einen Taler rein.


Da unser Haushalt längst komplett,
schenkt uns keine Sachen,
lasst lieber unser Sparschwein lachen.


Wir freuen uns über Geschenke
jeglicher Währung.


Man lädt nicht ein zum Hochzeitsfest,
damit man sich beschenken lässt.
Wollt Ihr es trotzdem, weil´s so Sitte,
dann haben wir die eine Bitte,
zerbrecht Euch nicht erst lang den Kopf,
wir haben Schüsseln, Gläser, Topf.
Für diesen guten alten Brauch,
da tut´s ein kleines Schweinchen auch.


Unser Hausrat ist komplett,
vom Besen bis zum Federbett.
Vielleicht versteht Ihr unsere Bitte,
mancherorts ist‘s auch schon so Sitte:
Wollt Ihr uns eine Freude machen,
dann lasst doch unser Sparschwein lachen!


Für den Fall ihr wollt dran denken,
uns eine Kleinigkeit zu schenken.
So wärs ein großes Wunsch für wahr,
uns dies zu geben doch in bar.


Pfann und Töpfe blitzeblank
haben wir genug im Schrank.
Drum haben wir ´ne große Bitte,
es ist nach der Hochzeit Sitte,
dass das Brautpaar Urlaub macht.
Deshalb haben wir gedacht,
wir wünschen uns auf diese Weise,
ein paar Euro für die Reise.
Wir möchten in die Sonne fliegen
und am Strand im Sande liegen.
Nun laden wir euch herzlich ein
beim Ja-Wort mit dabei zu sein!


Wir müssen Euch noch schnell was sagen:
Nicht des Schenkens wegen seid Ihr eingeladen.
Kommt mit guter Laune und viel Zeit,
dann macht Ihr uns die größte Freud.
Wollt Ihr uns trotzdem etwas schenken,
könnt Ihr an unser Sparschwein denken!



Wir haben nicht nur Tisch und Bett,
auch unser Haushalt ist komplett.
Drum müsst ihr nicht die Stirne runzeln,
lasst lieber unser Sparschwein schmunzeln.


Wir sind verliebt,
woll´n kein Geschenk
das wäre nicht das Wahre.
Den Hausstand, ja den haben wir,
bei uns fehlt nur das Bare.
Schenken ist ne schöne Sitte,
doch haben wir da eine Bitte,
wollt Ihr uns den Tag versüßen,
würden Taler wir begrüßen.

Wir haben nicht nur Tisch und Bett,
auch unser Haushalt ist komplett.
Doch wir wollen auf Reisen geh´n,
ein Zuschuss dafür wäre schön!


In den Hafen der Ehe laufen wir ein,
Kajüte und Kombüse, die sind schon recht fein.
Doch die Hafengebühren sind noch zu begleichen,
ein kleines Kuvert, das würd’ uns schon reichen!

LG Diana#winke

Beitrag von tweety74 26.02.11 - 15:32 Uhr

Geschenke tragen ist oft schwer, für uns reicht daher ein Kuvert.

Beitrag von lucccy 26.02.11 - 20:39 Uhr

Hallo,

also die Menschen, die wir zum Feiern eingeladen haben, haben gewusst, dass wir schon mehrere Jahre einen gemeinsamen Haushalt haben.
Daher haben die meisten von sich aus Geld geschenkt oder mal gefragt, wofür wir denn Geld wünschen (die haben tolle Geldgeschenke gebastelt, thematisch passend zu unserem Wunsch) und für zwei-drei unverbesserliche haben wir einen Geschenketisch im Kaufhaus gemacht. Egal wie voll der Haushalt ist, ein paar Dinge fallen einem da schon ein. Das ist halt der Luxus, den man sich sonst so schnell nicht leisten würde.

Gruß Lucccy

Beitrag von hummelbienchen 27.02.11 - 00:23 Uhr

Tipps für Geschenksuchende:
man lädt nicht ein zum Hochzeitsfest, das man sich beschenken lässt.
wollt ihr trotzdem weil's so Sitte, dann haben wir die eine Bitte.
Da wir an Hausrat alles schon haben braucht ihr euch nicht mit sinnlosen Geschenken plagen.
nehmt ein Kuvert und nehmt einen Schein, steckt letzteren in den ersten hinein.
davon kaufen wir Aktien oder machen ´ne Reise oder verjubeln die Kohle auf andere Weise.

Beitrag von babygirl2010 27.02.11 - 09:32 Uhr

"Wir freuen uns über Geldgeschenke jeglicher Währung." ;-)

Aber vorsicht: Der Onkel meines Freundes hat dann zur Hochzeit wirklich in ganz viel verschiedenen Währungen Geld bekommen. Dollar, türklische Lira... usw ;-)

Beitrag von hummelbienchen 27.02.11 - 09:48 Uhr

Ich kenn das anders, und zwar, dass man sich "nur" über (normale) Geschenke jeglicher Währung freut. Also ohne das Wort Geld.

Wollten wir auch erst nehmen, aber wir haben auch so bekloppte Freunde und Verwandte, die dann alles mögliche an Geld geschenkt hätten. Da haben wir das lieber gelassen. :-p

Beitrag von hailie 27.02.11 - 22:53 Uhr

So lief es bei uns auch... #rofl

LG