ab wann kann man testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shiningstar87 26.02.11 - 11:04 Uhr

ich bin nun den 3. tag überfällig und hatte gestern einen test gemacht... der erste zeigte einen leichten rosa streifen und der 2. von clearblue negativ...

also bilde ich mir das ein? die ständige müdigkeit, die angespannten Brüste??? der ausfluss den ich vor meinen Tagen nie habe?

HILLLLFEEEE - voll die achterbahn

Beitrag von ajo172 26.02.11 - 11:08 Uhr

Ach, wie gut kann ich das verstehen.... und dann wird einem immer gesagt, man soll das ganze total entspannt angehen und sich keinen Stress machen...

Also... der erste leichte rosa Streifen... könnte ja ein gutes Zeichen sein... Ich drücke sehr die Daumen!!!

...und hoffe, das auch ich bald einen Test mit positivem Ergebnis machen kann...

Beitrag von arelien 26.02.11 - 11:08 Uhr

Moin ,

Normal kann man ab NMT testen.

Allerdings kann deine Einnistung/Eisprung sich verspätet haben.

Ich hatte am NMT+1 mit nem 10er Negativ getestet und am NMT+4 mit nem 25er Positiv. Hatte zu der Zeit nur Brustspannen.

Also noch würde ich die Hoffnung nicht aufgeben solange die Pest nicht kommt.

Liebe Grüße

Arelien(21SSW)

Beitrag von kesha-baby 26.02.11 - 11:09 Uhr

Kann sein das der erste ein 10er war und der zweite ein 25er und du liegst dazwischen#winke

Beitrag von kecke77 26.02.11 - 11:11 Uhr

Ja, ch glaube die von Clearblue sind 25er, die Digital sogar 50er!

Also einfach in 2 Tagen nochmal testen...

Drücke die Daumen #liebdrueck
Kecke

Beitrag von shiningstar87 26.02.11 - 11:17 Uhr

dumme frage was bedeutet 10 er und 25er ? also ich habe eigentlich einen sehr regelmäßigen zyklus von 27 - 28 Tagen gehabt und nehme seit september keine Pille, nach dem absetzen hatte ich ende September keine Regel - dann 2 Woch später aber - seit dem auf den Tag genau immer bekommen. Jetzt weiß ich nicht was sache ist - und denke vom Gefühl es hat geklappt - aber der zweite Test hat mich verunsichert?

Kann es sein - wenn es doch so ist (da Regel ausbleibt) dass ich zu wenig HcG im Urin habe?

Oder habe ich nicht genug Schleimhaut diesen Monat aufbringen Können-

was ich noch vergessen hatte- wir hatten genau am Tag 14 im Zyklus (bei 28 Tagen) erfolgreich GV

Beitrag von kesha-baby 26.02.11 - 11:20 Uhr

10er zeigen schon ab ein wert von 10 hcg an also sehr früh und 25er erst ab 25 .....

welche Test waren das denn??

Beitrag von shiningstar87 26.02.11 - 11:28 Uhr

der erste war ein frühtest und der 2. clearblue digital

Beitrag von shiningstar87 26.02.11 - 12:00 Uhr

der frühtest war mit 12 iu/L ausgezeichnet.... und die Linie kann ich nun noch ganz dezent sehen - nach dem Test (cyclotest) ... und nach der Durchführung war eindeutig einer zusehen.... #stern

Wieviel IU/L hat denn der clearblue?