oh ich fang doch an zu hibbeln...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mini82 26.02.11 - 12:13 Uhr

Hallo,

eigentlich wollte ich nicht...

hatte im Dezember `10 einen frühabort in der 6.SSW.

Danach war mein Zyklus völlig durch die Tüte...im januar 6 tage vor Regelbeginn Schmierbutung dann 5 tage meine regel.
Im februar kam meine Regel dann 4 tage zu früh.

Jetzt...hm...ich weiß auch nicht.
meine Brust ist tierisch empfindlich (bin sogar vor Schmerz nachts wach geworden)
Sie sind gewachsen-kein BH passt mehr richtig.
man sieht die Venen drauf.

mir ist gestern morgen nach ner halben Zigarette total schlecht geworden.

Und...- am 3.03 sollte ich wenn wir beim 25 tage zyklus bleiben meine regel kriegen.
Habe seit gestern immer wieder kleine frischrote Pünktchen beim abwischen. (Einnistung?) lt ZK sollte ich jetzt ES+6 bzw 7 sein...

Hatte im Dez auch eine Einnistungsblutung bei ES+7....

will mich nicht verrückt machen...

Danke fürs lesen

Beitrag von emil84 26.02.11 - 12:15 Uhr

hm kann natürlich eine Einnistung sien, muss abern icht. Hast du ein ZB? ich schätze du musst dich noch ein paar Tage gedulden, bevor du testen kannst

alles Gute!

Beitrag von mini82 26.02.11 - 12:19 Uhr

@emil84
deswegen will ich ja nicht hibbeln. gut das ich gleich arbeiten muss-ABLENKUNG
hab am 09.03 einen gyn-Termin....ich teste nicht-auch wenn die Pest nicht kommt.
Vorher hack ich mir die Hände ab :-)