Wann zum ersten US?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von filou1979 26.02.11 - 12:20 Uhr

Hallo!

Ich bin frisch schwanger und habe bei 6+1 meinen ersten US.

Ich möchte eigentlich keine uneindeutige Aussagen meiner FA hören, da ich mich dann nur verrückt machen würde, weil ich bereits eine FG hatte, wo es ewig hin und her ging.

Ich überlege nun, den Termin zu verschieben...was meint ihr? Hat man bei euch bei 6+1 tatsächlich schon etwas gesehen? Oder sollte ich lieber noch eine Woche warten?

Vielen Dank für eure Meinungen!

Beitrag von jwoj 26.02.11 - 12:23 Uhr

Wenn du dich damit nicht gut fühlst und du ansonsten keine Untersuchungen (Progesteron, Östrogen, hcg etc...) machen lassen sollst, dann kannst du doch für später einen Termin vereinbaren.

Beitrag von filou1979 26.02.11 - 12:24 Uhr

Da scheint alles paletti zu sein, außer hcg wurde alles vor der SS untersucht...

Beitrag von uta27 26.02.11 - 12:23 Uhr

Hi!
Ich würde an Deiner Stelle noch 1-3 Wochen warten!
Kannst Du damit umgehen, ohne dass sich die Verunsicherung breit macht, wenn:
Fruchthöhle da, kein Embryo
Embryo zu klein
noch kein Herzschlag
???
Wenn ja, dann geh zum Termin! Wenn nicht, dann warte noch und verschiebe den Termin!
Ich habe meinen ersten US in SSW 12.
Liebe Grüße und alles Gute! Uta

Beitrag von filou1979 26.02.11 - 12:26 Uhr

Genau das ist meine Sorge, da würde ich nämlich durchdrehen, abwarten klingt irgendwie besser für mich!

Zumal ich die SS momentan eher nicht so an mich ranlasse und deswegen ganz gut noch warten kann. Glaube ich zumindest!

Beitrag von gsd77 26.02.11 - 12:24 Uhr

Hallo,
also ich war bei meiner jetzigen SS erst in der 8.SSW beim FA!
Habe da schon mein Zwergi sehen können und auch den Herzschlag!!

Wollte mich ebenfalls nicht verunsichern lassen...

Alles Gute!

Beitrag von filou1979 26.02.11 - 12:27 Uhr

Gut, das bestätigt mich in meinen Überlegungen!

Danke, Montag verschiebe ich den Termin!

Grüße!

Beitrag von pumagirl2010 26.02.11 - 12:26 Uhr

Du musst entscheiden ob du hin willst also bei mir hat man bei 6+0 herzschlag und ein böhnchen gesehen bei einigen sieht man aber erst ab 7+0 oder später was das ist verschieden.Viel Glück#winke

Beitrag von alagdolwen 26.02.11 - 12:47 Uhr

Ich hatte letztes Jahr auch eine FG und habe diesesmal extra lange gewartet, bis ich zum US bin. Ende 8. Woche war ich gestern und man hatte schon das Herzchen schlagen sehen. Es ist zwar selbst jetzt noch ziemlich früh und eine Garantie gibt es nicht.
Mir reicht schon die Angst, die ich so schon habe, es würde mich wahnsinnig machen, wenn man in der 6. noch nichts sieht.

Beitrag von lucas2009 26.02.11 - 14:27 Uhr

Huhu,
hatte im Dez. in der 6.SSW einen Abort. Bin dann gleich wieder schwanger geworden und habe auch erst nen Termin in der 7.SSW gehabt (6+4) Bis dahin war ich guter Dinge. Dann der Schock, FH war viel zu klein. Die HCG-Werte bestätigten dann meine Befürchtungen. Drei tage später kam der Abort.
Bin jetzt wieder direkt schwanger und bin sofort zur FÄ, ich hatte einfach keine Lust so lange im Ungewissen zu bleiben. Bei 4+4 sah man natürlich nichts im US, aber meine HCG-Werte wurden genommen. Do (4+6)war dann nochmal BT. Der Wert war von 800 auf 2000 gestiegen. Ich durfte dann abends gleich noch zum US kommen und siehe da die FH war mit 5mm zu sehen...#verliebt
Ich bin froh das ichs gemacht habe, weil ich jetzt guter Dinge bin.

Du musst sellbst wissen was für dich das beste ist....Aber lass doch einfach durch einen BT das HCG überprüfen, dann bist du auf der sicheren Seite...

Ich wünsche dir eine gesunde SS

LG Julia

Beitrag von onlineengel1977 26.02.11 - 14:44 Uhr

Ich habe meinen ersten Termin bei 7+1 und hoffe auch, das dann schon mehr zu sehen ist. Aber den Termin hatte ich schon, von daher hab ich den nun einfach gelassen. Habe zwar auch kurz überlegt, ob ich schon vorher hin gehe, aber das ändert ja auch nichts, also warte ich jetzt noch bis zum regulären Termin.
Meinen letzten Krümel musste ich in der 9.SSW ziehen lassen und deshalb habe ich dieses Mal auch mehr Angst, obwohl ich ein super gutes Bauchgefühl habe.
Also ich an Deiner Stelle würde hin gehen, auch wenn Du das Herz vielleicht noch nicht schlagen siehst. Der Doc wird auf jeden Fall eine Fruchhöhle an der richtigen Stelle sehen können und damit ist ja schon mal ganz viel geschafft ;-)

lg
onlineengel