ebay, gebor zurücknehmen???

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von fusselchen. 26.02.11 - 13:43 Uhr

hallo,

geht das? ich habe auf was geboten und wollte doch noch lieber mit warten...

ja ich weiß, vorher überlegen...

kann ich das gebot wieder raus nehmen!?

bin zur zeit der höchstbietende mit 5 euro mehr wie der bieter davor...

lg

Beitrag von nalle 26.02.11 - 13:44 Uhr

Nein,kannst du nicht !

Beitrag von kueckchen 26.02.11 - 13:48 Uhr

musst mal schauen ,ich kenn mich damit nicht aus aber du kannst glaube ich bis zu 12 stunden vor ende noch abbrechen!

Beitrag von wasteline 26.02.11 - 13:54 Uhr

Du kennst Dich nicht aus, musst aber trotzdem irgendwas schreiben......warum verstehe ich so manche urbianer nicht#kratz

Beitrag von buzzfuzz 26.02.11 - 21:18 Uhr

sie versucht doch auch nur zu helfen. und mit ihrere hilfe hat sie nicht mal so ganz alsch geantwortet.... denn man kann es zurück nehmen wenn das gebot nicht schon unter 12 stunden läuft.

alles was nur noch 12 stunden läuft kann man nix mehr zurück ziehen....


Beitrag von wasteline 27.02.11 - 01:54 Uhr

Dass man einfach so ein Angebot zurücknehmen kann, wenn es noch länger als 12 Stunden läuft, stimmt einfach nicht. Die Rücknahme ist an Voraussetzungen gebunden. Einfach nicht mehr haben wollen zählt aber nicht als Voraussetzung.

Vielleicht verstehst Du den ebay-Text nicht richtig.

Hier noch ein anderer Text, der etwas verständlicher ist

http://www.helpster.de/ebay-gebot-zurueckziehen_16528#zur-anleitung

Beitrag von buzzfuzz 27.02.11 - 08:55 Uhr

ich kenne den text. habe ja nciht gesagt das es einfach ist und sie ein recht dazu hätte.sondern ledigleich nur das man 12 stunden vor her noch ändern kann.nicht das sie unter diesem wunsch eskann,

Beitrag von wasteline 26.02.11 - 13:54 Uhr

Nein, kannst Du nicht


http://pages.ebay.de/help/buy/bid-retract.html

Beitrag von elofant 26.02.11 - 13:56 Uhr

Innerhalb einer gewissen Zeit kannst Du das noch. Allerdings brauchst Du einen guten Grund, und nicht einfach "ich will noch warten".

Beitrag von aberalleachtung 26.02.11 - 14:01 Uhr

doch, das geht:

Wann darf ich Gebote zurücknehmen?

Ein Gebot darf ausnahmsweise dann zurückgenommen werden, wenn

*

Sie versehentlich einen falschen Gebotsbetrag eingegeben haben, z.B. 1000 Euro statt 10,00 Euro. In diesem Fall geben Sie bitte unverzüglich nach der Rücknahme ein neues Gebot mit dem korrekten Gebotsbetrag ab.
*

sich die Beschreibung des Artikels, nachdem Sie Ihr Gebot abgegeben haben, erheblich geändert hat.

Beitrag von fusselchen. 26.02.11 - 14:04 Uhr

hat ja nu nix mit meinem fall zu tun, aber trotzdem danke für den hinweis!!!

lg

Beitrag von cosmicdoodle 27.02.11 - 10:03 Uhr

Hallo!

Ich würde es mal versuchen. Wie schon geschrieben wurde, brauchst Du dafür eigentlich einen plausiblen Grund, aber bei dem Betrag würde ich es einfach machen.

Ganz ehrlich: Ich habe es auch schon mal gemacht. Hatte 1 Euro geboten und mir dann überlegt, dass ich das Teil eigentlich gar nicht brauche... wäre bei mir wohl sofort im Mülleimer gelandet. Ich habe das Gebot damals einfach zurückgenommen und nie wieder was gehört.

Klar, nicht die feine englische Art, aber wenn Du Glück hast und ein anderer bietet noch auf den Artikel, wird es dem Verkäufer egal sein.

Viel Glück.

LG,
Cosmic