Laufgitter - Welches könnt ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von moeriee 26.02.11 - 14:22 Uhr

Hallo ihr Lieben! #winke

Nein, ich möchte mein Kind nicht zum Knasti machen. #rofl Trotz allem suche ich ein Laufgitter! Das hat den Grund, dass wir zwei Langhaarhunde haben, die eigentlich trotz ausreichender Hygienemaßnahmen den Boden mit Haaren und Dreck von draußen eindecken. Selbst wenn frisch geputzt oder gesaugt ist: Es hält ja doch nicht lange. :-( Zudem will ich vermeiden, dass sie ständig an Louis rumschnuffeln oder ihn über den Haufen rennen, wenn sie am Spielen und Toben sind. Louis hat sich gestern zum ersten Mal vom Rücken auf den Bauch gedreht, womit die Lösung "mal eben kurz auf dem Sofa parken", wenn man z.B. schnell die Flasche zubereiten muss, auch flach fällt. Ich will ihm einfach einen kleinen Ort schaffen, an dem er ungestört spielen und evtl. auch mal einschlafen kann. Meine Anforderungen an das Laufgitter sind, dass es ausreichend Platz bieten sollte (Spielebogen sollte schon reinpassen), stabil sein sollte und leicht auf- und abzubauen sein sollte. Ich hatte schon mal an den "Euro Parc" von Geuther gedacht und er war auch schon bestellt, aber dann nicht mehr lieferbar, weshalb wir die Anschaffung noch einmal aufgeschoben haben. Aber nun wäre es doch an der Zeit, da Louis hin und wieder auch mal Beschäftigung braucht.

Welches Laufgitter habt ihr und wie seid ihr zufrieden? Habt ihr evtl. einen Tipp für mich?

#danke im Voraus!

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (12 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von connie36 26.02.11 - 14:37 Uhr

hi
habe schon zwei grosse kinder, und habe nie einen laufstall benötigt.
jetzt haben wir einen labrador, seit 5 jahren, die nicht nur haart wie eine irre sondern auch beim spielen den "tunnenlblick" hat, dh. alles was zwischen ihr und dem gewünschten gegenstand ist, wird umgenietet.
damit das unserem yann, 1 monat alt, nicht passiert, hbe ich von einer freundin einen laufstall bekommen. kann dir jetzt leider die marke nicht nennen...steht nix drauf. was ich an dem ding aber nicht schlecht finde ist, das der boden frei verstellbar ist, dh. ich muss mit einem ímbuss-schlüssel die holzteile an den gittern verstellen auf die höhe die gewünscht wird, und voilá, der zwerg fährt fahrstuhl.
ausserdem hat das ding herausnehmbare stäbe, so wie die kinderbettchen. keine ahnung ob das jedes laufgitter kann und hat, da ich ja mich nie drum gekümmert habe, aber das wäre etwas, worauf ich jetzt, wo ich das kenne, wert legen würde.
viel glück bei der suche.
lg conny mit yann

Beitrag von jessy2509 26.02.11 - 14:44 Uhr

Huhu

ich weiß ja nicht wieviel platz Ihr habt, wir haben ein 6-Eck Laufgitter von Roba mit Stoffeinlage und sind sehr zufrieden damit, das Laufgitter hat Rollen und lässt sich somit auch gut hin und her schieben oder feststellen (mit Bremsen) Tagsüber liegt sie dort viel drin und spielt mit Ihrem Trapez o.ä. Ich lege Ihr auch gerne ein Lammfell da rein damit sie auch bei bedarf dort einschlafen kann. Es ist 3Fach Höhenverstellbar.
wir haben nämlich auch einen Hund und 2 Katzen

wir haben nur ein anderes Design welches ich dort jetzt nicht gefunden habe, aber hier ein Beispiel:

http://cgi.ebay.de/ROBA-Laufgitter-Laufstall-6-eckig-Butterfly-NEU-OVP-/200574307927?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item2eb3290e57

Beitrag von binipuh 26.02.11 - 14:45 Uhr

Hallo Marie,

wir haben den hier aus dem Kettler-Lagerverkauf:

http://de.toys.kettler.net/produkte/details/katalog/n/79/laufgitter/0/0/211.html

Leicht auf- und abzubauen, höhenverstellbar und sehr stabil.

Liebe Grüße

Bini

Beitrag von furby84 26.02.11 - 16:06 Uhr

Also wir haben von Geuther den Euro-Parc super stabil und 3-fache Höhenverstellung und es ist zusammenklappbar, was bei unserer kleinen Wohnung sehr von Vorteil ist wenn Geburtstage etc. haben....

Nachteil es kostet 110€ ich finde aber es ist sein Preis wert da man es auch lange nutzen kann... ein Nestchen haben wir für 35€ reingekauft, finde die teuren von Stern... müssen net sein für fast 80€ ....

LG Pia

Beitrag von schnattrinchn 26.02.11 - 17:07 Uhr

hi!
wir haben eine katze, die zwar z.zt. noch in pflege bei nachbarn ist, aber in der neuen wohnung wieder zu uns kommt. wegen ihrer unheimlich vielen haare ( und katzenhaarallergie vom opa) werden wir es so machen, das vor die kinderzimmer- und stubentür eine gittertür kommt.
glücklicherweise ist gini nicht springfreudig, so kann emma ohne weiteres im raum spielen.
ein laufgitter hätt ich ja auch gern, geht aber wegen platzmangel nicht.
die beiden "türen" kosten in etwa genauso viel wie ein laufstall...
vielleicht wäre das ja ebenfalls eine variante für euch?


lg,schnatti mit emma#winke

Beitrag von moeriee 26.02.11 - 17:16 Uhr

Hi Schnatti! #winke

#danke für deinen Tipp! Wir haben solche Türen gekauft, aber unser Hund Timmy (ein kleiner Havi) springt sogar mühelos über den Gartenzaun (1 m hoch), den wir extra aufgestellt hatten, damit er nicht ausbüchst. #rofl Wenn, dann müsste ich die beiden Hunde dauerhaft in einen anderen Raum sperren, aber das möchte ich auch nicht. Es sollen ja alle zu ihrem Recht kommen. :-)

Liebe Grüße #herzlich

Marie