...Pille absetzen, Haut...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von amy2609 26.02.11 - 14:51 Uhr

Hallo ihr Lieben,

demnächst steht ja das Thema an, Pille absetzen... :)
neben der Vorfreude habe ich allerdings auch einen kleinen Beigeschmack...und zwar nehme ich u.a. eine hautfreundliche Pille und das schon seit Jahren. Vor ca 5Monaten hatte ich einen Pillenwechsel, diese war nicht so wirklich für die Haut auslegend und mein Hautbild hat sich extremst verschlechert, habe wirklich darunter gelitten und habe die alte Pille (auch wegen vielen anderen Nebenwirkungen) wieder bekommen...

Nun habe ich Angst, dass mein Hautbild ohne die Pille wieder dermaßen schlecht wird, dass ich sehr darunter leiden werde...
kennt jemand von euch das Problem und wie hat es sich bei euch ausgewirkt?!

Freue mich über Antworten!

LG

Beitrag von pfutschl 26.02.11 - 14:59 Uhr

hallöle... kann dein problem recht gut verstehen. ich hatte die gleiche angst.
war aber dann nur halb so schlimm. hab im november abgesetzt und bin dann im januar schon schwanger geworden. dadurch is mein hautbild irgendwie gleich wieder schöner geworden #huepf

eine richtige antwort kann dir aber niemand geben weil es ja bei jedem anders is...
viel erfolg und glück!!!#klee

Beitrag von melanie1707 26.02.11 - 15:46 Uhr

Hallo,
ich hatte auch eine Hautfreundliche Pille. Hab sie im August 2010 abgesetzt und hab seitdem total schlechte Haut. Das nervt mich total. Aber was soll man machen?! Ich überlege schon, ob ich zur Kosmetikerin gehe, alleine kriege ich es nicht wirklich in den Griff.
Lg