Angelsound 15.SSW, brauche Tips!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicki20 26.02.11 - 15:30 Uhr

Hi passend zum Wochenende ist mein Angelsound da. Höre bisher glaube ich nur meinen eigenen Herzschlag. bevor ich mich jetzt stundenlang rumquäle, hätte ich gerne Tips von euch wie und wo ihr ihn benutzt!! Im Liegen, oder ???Aber wo ungefähr anlegen?? Schief oder mit dem Druckkopf auf den Bauch??Fest???

Beitrag von sweety2202 26.02.11 - 15:34 Uhr

Hallo,

am besten morgens nach dem ersten Toi-gang, flach hinlegen, Schallkopf unterhalb des Nabels bis Schamregion, suchen, Schallkopf auch mal leicht heben an einer Seite. Doppelt so schneller Herzschlag als dein Puls ist das Baby...

Viel Glück!

Beitrag von klara4477 26.02.11 - 17:49 Uhr

Der Herzschlag des Kindes muss nicht doppelt so schnell sein wie der, der Mutter, er muss nur eindeutig schneller sein.
Wenn man sich unsicher ist ob man sich oder das Baby hört, einfach eine Hand auf`s Herz legen. Pockert es im gleichen Tackt hört man sich selber, pockert es anders ist es das Baby.

Wäre der Herzschlag immer doppelt so schnell wie der der Mutter wäre das u.U. fatal ;-).

Beitrag von sweety2202 26.02.11 - 15:35 Uhr

Ach so, viel Ultraschallgel macht auch schon was aus!

Beitrag von jenna20 26.02.11 - 15:49 Uhr

Hallo,

also ich habs immer im liegen gemacht, mit Körperlotion ( ordentlich viel ). Dann fast überm Schambein anfangen und wirklich jeden Zentimeter nach links oder rechts absuchen. Du merkst ja evtl schon selbst wo die Gebärmutter liegt.
Dann den Schallkopf einfach bisschen kippen, das du quasi unters Schambein schallst.
Viel Erfolg. :)

LG
Jenna + #ei 22 Woche

Beitrag von kitti27 26.02.11 - 16:34 Uhr

Hm, also ich habe das Herz immer gefunden! Ob morgens, mittags oder abends! Ab der 12. Woche regelmässig! Habe eine Hinterwandplazenta! BEi Vorderwandplaz. ist es schlechter zu finden denke ich!
Ich habe mich immer flach hingelegt, ganz viel Öl ( Öl besser als das Gel) und dann einfach langsam mit dem Teil über den Unterleib gefahren!

Viel Glück! Du wirst es sicher finden! Versuch es einfach nachher noch mal...

Kitti, 19. SSW

Beitrag von finchen.79 26.02.11 - 17:01 Uhr

Benutze den Angelsound auch. Kann dir als Hilfe mal eine Aufnahme von meinem Krümel schicken, wenn du magst schick mir PN. Dann hast du ein Beispiel.

LG Finchen

Beitrag von nicki20 26.02.11 - 17:20 Uhr

Hi, ja dass wäre lieb. Obwohl ich denke, ich habe es eben gefunden. Hatte vorhin mein eigenes herz gehört, so unter dem Bauchnabel. Das Klopfen war ganz klar. Nun bin ich über das Schambein rechts, da hats dann eher so geschnallt, wie manche beschrieben Lasso-mäßig. war etwas schneller wie meiner, aber ich war ja total aufgeregt.
Bin mal gespannt, wie es bei dir klingt...Nicht dass ich wieder von vorne loslegen muss.

Beitrag von nicki20 26.02.11 - 18:24 Uhr

Entweder ich bin zu blöd oder zu dick......Habe mich so über das "Lasso-mäßige" Rauschen/Schnalzen" gefreut, habe dann aber zum vergleich meine Hand an meinen Hals zum Puls fühlen: War derselbe...
Nun bin ich da wo ich nie hinwollte....#zitter