Mögt ihr mal meine Blutzuckerwerte anschauen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dengi 26.02.11 - 16:09 Uhr

Hallo,

kann mir jemand was zu meinen Blutzuckerwerten sagen?
Besteht da die Gefahr einer SSW-Diabetes? Mein Doc ist da irgendwie nicht weiter drauf eingegangen und meinte passt schon. Bei der Krankenhausvorstellung haben die Hebammen gemeint das es ziemlich hoch sei und am besten nochmal kontroliert werden sollte. Darauf ist mein Doc aber auch nicht weiter drauf eingegangen#kratz

Was meint ihr?

Nüchtern: 95
Nach 60 min.: 139
Nach 120 min.: 147

Über Antworten wäre ich sehr dankbar:-)

LG
dengi mit Luca 3 Jahre und Baby-Girl inside#herzlich

Beitrag von anni.k 26.02.11 - 16:20 Uhr

geh zum diabetologen und lass es nochmal abklären!!
der 2stundenwert hätte wesentlich niedriger sein sollen, ist aber sogar noch höher als der wert nach 1 stunde... und das sollte ja normalerweise nicht sein.

bin da kein experte was ssd angeht, aber mir würdne die werte auch keine ruhe lassen!

glg anni.k

Beitrag von zetajones 26.02.11 - 16:22 Uhr

Deine Werte sind zu hoch.

Der Nüchternwert sollte nicht höher als 90 sein.
Der 2-Stdwert darf auch keinen Fall höher sein, als der 1-Stdwert.

Generell sind auch der 1- und 2-Stdwert zu hoch.

Das sollte sich ein Diabetologe anschauen.

Beste Grüsse
Zeta Hebamme

Beitrag von samayer 26.02.11 - 16:25 Uhr

Hallo Dengi #winke,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft !!
Also ich kann Dir sagen, daß Deine Werte zu hoch sind.

Meine Werte waren ähnlich wie Deine Werte.
Ich war beim Internisten wegen der Werte und der sagte, der
Nüchternwert ist eindeutig zu hoch.
Er sollte in der SS nicht über 88 liegen. Die restlichen Werte habe ich mit Diät hinbekommen. Die Werte sollten eine Stunde nach dem Essen nicht über 140 liegen.
Mit zu hohem Nüchternwert kannst Du gar nix machen. Da hilft auch
keine Diät mehr. Deshalb spritze ich jetzt jeden Abend, ehe ich ins Bett gehe 8 IE Protaphane Insulin.

Vielleicht solltest Du Dir eine 2. Meinung einholen und wenn, dann vielleicht gleich bei einem Internisten der auf Diabetes spezialisiert ist.

Wenn Du noch Fragen hast, schreib mich an.

Ich wünsch Dir noch eine schöne SS......!!!

Alles Liebe #herzlich


Sabine (30.SSW)

Beitrag von hasengesicht 26.02.11 - 16:33 Uhr

Bist Du vielleicht erkältet oder nimmst Medikamente? Dann kann der BZ ganz anders ausfallen. War bei mir so (und ist leider auch wieder so, da erneut erkältet).

Ansonsten hat mir der Diabetologe folgende Höchstwerte gesagt:
morgens + spät: 95
1 Std. nach erstem Bissen : 140
2 STd. ": 120

würde nochmal mti deinem Arzt Rücksprache halten.#liebdrueck

Beitrag von solymar 26.02.11 - 18:21 Uhr

Hallo dengi

Hast ja schon einige Antworten bekommen und ich kann mich da den anderen nur anschliessen. Hab auch wieder Diabetes und der Nuechternwert am Morgen, so wurde mir gesagt sollte nicht ueber 90 liegen und nach den Mahlzeiten nicht ueber 120. Wuerde das auf alle Faelle nochmal abklaeren lassen da eine nicht erkannte Diabetes nicht so gut fuer das Kleine und natuerlich fuer dich sein kann.
Viel Glueck

LG

Silvia

Beitrag von dengi 26.02.11 - 18:39 Uhr

Vielen Dank für eure lieben Antworten:-)

Ich werde gleich Montag versuchen bei einem Spezialisten schnell einen Termin zu bekommen um es nochmal abklären zulassen. Hoffe es hat keine schlimmen Auswirkungen auf die Lütte, das die Werte die ganze Zeit so hoch waren und mein Doc nichts gemacht hat #zitter

Schönen Abend euch noch und nochmal vielen Dank#herzlich

LG
dengi