Es+11...Sst negativ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von xxtanja18xx 26.02.11 - 16:52 Uhr

Ich kann es ja nicht lassen...habe heute morgen einen Test gemacht....Nur ein Strich.

Wäre ja auch zu schön gewesen....Da ich beim großen auch im ersten Üz ss geworden bin...Naja...

Ich werde wohl auf meine Mens warten, müsste ja dann Do/Fr kommen...

Gut wollte dann ja auch ein Zb machen mit Tempi, habe mir extra ein neues gekauft...Da ich aber wusste wann mein Es war...und wir viel geherzelt haben....habe ich es gewargt zu hoffen...

Nunja...Euch einen schönen Abend!!

Beitrag von kesha-baby 26.02.11 - 16:53 Uhr

Huhu

Vll war es einfach zu früh #liebdrueck warte noch ein paar Tage #klee

Beitrag von xxtanja18xx 26.02.11 - 17:08 Uhr

#liebdrueck Danke :-)

Beitrag von valith 26.02.11 - 16:54 Uhr

Willkommen im Club:wir könnens nicht lassen#aerger

Auch viel zu früh, ich halte mich an der Hoffnung fest, weil mein Ovu heut dicker war als gestern

Beitrag von xxtanja18xx 26.02.11 - 17:02 Uhr

Weißt du was mich dabei am meisten ärgert?

eigentlich WEIß man es!!! und es ist auch nicht empfohlen so früh zu testen....Aber was machen Wir Frauen...eigentlich unfassbar :-)

Ich drücke dir die Daumen #winke

Beitrag von valith 26.02.11 - 18:14 Uhr

Genau das denke ich immer, wenn ich die Beiträge der anderen sehe; bei deinem war mir sofort klar:viel zu früh, aber mein SSt am ES+11 mit nachmittagsurin ist ja was ganz anderes#rofl

Beitrag von xxtanja18xx 26.02.11 - 18:21 Uhr

#rofl

Einfach genial#winke

Beitrag von collin1 26.02.11 - 16:55 Uhr

hab schon 2 beiträge unter deinem beitrag geantwortet,nicht immer schlagen die tests gleich an,warte noch ein wenig bevor du den ZK aufgibst
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/931208/563781

Beitrag von xxtanja18xx 26.02.11 - 17:07 Uhr

mein problem ist, ich vergleiche als mit meinen letzten beiden schwangerschaften...Da habe ich auch sehr früh getestet und sie waren immer gleich positiv...

Und das schlimme an der sache ist...Das darf ich eigentlich garnicht schreiben#klatsch ...Ich habe schon insgesamt 3 Tests gemacht...#rofl

Ich bin gerade mal im 1Üz...und mache michjetzt schon verrückt...was soll das denn dann nächsten oder vielleicht übernächsten werden? muss ich mich gleich einliefern?

Danke Dir :-)

Beitrag von collin1 26.02.11 - 18:02 Uhr

ich hab beim letzten mal gleich im 1.ÜZ positiv getestet gleich am nmt,ich weiss das warten schwer ist,aber je mehr ÜZ man hat um so gelassener geht man mit dem testen um,versuch positiv zu denken deine aufregung ist normal,ich drück dir die daumen#pro#pro

Beitrag von valith 26.02.11 - 18:15 Uhr

Findest Du??

Ich werde immer bekloppter#augen

Beitrag von xxtanja18xx 26.02.11 - 18:19 Uhr

#rofl

Ach ich bin echt gern hier....

Beitrag von tristimonia 26.02.11 - 18:26 Uhr

Ich hab es auch getan ;) ES+11 und negativ. Na mal schauen.

Was mir später einfiel, bei beiden meiner "Großen" waren die Tests selbst zum NMT nur sehr schwach.

Wieso sollte es diesmal anders sein?

Tja...eigentlich weiß man es bei den ganzen Meldungen hier wer alles schon ab ES+7 positiv testet ;)...da will man es man nicht glauben...

Viel Glück und die Daumen sind fest gedrückt! #klee#pro

Beitrag von collin1 26.02.11 - 18:27 Uhr

bei mir wars jedenfalls so,ich wollte diesen ZK eigendlich ne pause einlegen und kein ZB und alles führen um mal auf andere gedanken zu kommen aber dann hats ja doch noch geklappt!jetz hoffe ich das der krümel sich festbeisst trotz blutungen aber das erfahre ich am donnerstag,mach dich nich verrückt, ich kann dich aber verstehn#klee