Bin ich ES+2?Wann NMT?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von milka86 26.02.11 - 17:46 Uhr

Ich weiß echt gar nicht mehr was los ist. Also meine letzten beiden Zyklen waren 25/27Tage lang nun hätte ich also ES 23.2. +/- 1.

Nun hatte ich aber gestern echt viel ZS der spinnbar war und heute habe ich so krasse Unterleibsschnerzen. Habe nen Paracetamol genommen, hat nicht viekl geholfen. WEar das dann wohl heute mein ES??

Wann würdet ihr NMT annehmen?Will nicht vorher testen!

Wünsche allen für diesen ÜZ viel ERfolg!!!!

GRuß Milka

Beitrag von butterfly19888 26.02.11 - 17:49 Uhr

hey..

also kann scho ma passieren das der ES sich um ein paar tage verschiebt...

also man sagt 14 tage nach ES is der nmt.

hoffe konnte dir helfen..schönen abend!

lg butterfly#winke

Beitrag von milka86 26.02.11 - 18:08 Uhr

Das es passieren kann ist mir schon klar. Hatte aber noch nie so schlimme Schmerzen beim ES und habe überlegt ob es überhaupt ES ist.

Auf GV habe ich momentan gar keine Lust aber haben auch heute Morgen noch und die letzten Tag auch täglich. Das müsste doch reichen?!

Noch wer ne Idee??