Märzis wie geht es euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von happy-87 26.02.11 - 18:11 Uhr

Hallo ihr lieben,

wie geht es euch so? Also mir reicht es langsam echt. Ich hab Wasser, Rücken und schlafe kaum noch. Übel ist mir seit neuesten auch wieder :-( aber nicht mehr lange dann ist unser kleiner Prinz da :-)

Was plagt euch so? Ich bin zudem echt genervt von allem und am meisten davon das ich wie ne 70jährige rumlaufe und kaum vorwärts komme :-(

Nervig aber wie.....

LG

Happy mit Bauchzwerg 35. SSW

Beitrag von cioccolato 26.02.11 - 18:15 Uhr

#winke

ich hab auch keine lust mehr...hab seit tagen durchfall, musste mich gestern vormittag auch übergeben, mein körper spinnt total #aerger

aber am schlimmsten finde ich einfach die ungeduld, will endlcih meinen Prinzen sehen und in meinen Armen halten, kann es einfach kaum erwarten...
finde die letzten wochen ziehen sich wie gummi #contra

lg ciocco 38.ssw#verliebt und Jaimy 11 Monate#verliebt

Beitrag von babyleo2005 26.02.11 - 18:19 Uhr

Hallo#winke!

Ich habe noch 10 Tage bis zum ET und bin schon ziemlich ungeduldig. Der MuMu ist fingerdurchlässig und der GBMH verkürzt. Gestern Abend hatte ich 2 so starke Wehen, daß ich dachte es ginge los, aber dann kam nichts mehr#augen
Ich bin schon so gespannt, ob mein Bauchbewohner ein Mädchen oder ein Junge ist:-)

Ich habe auch Wasser und dadurch taube Finger und Schmerzen in der linken Hand (vor allem nachts), aber ansonsten geht es mir gut.
Ach ja, ich freue mich schon darauf, bald wieder beweglicher zu sein....:-p

LG von Saskia (39.SSW)

Beitrag von mick68 26.02.11 - 18:21 Uhr

hi,

ich leide mit euch. mir gehts so sch..., ehrlich. schlafen? nicht dran zu denken. ich fühl mich wie der wolf mit wackersteinen im bauch. schwer ohne ende. wasser ohne ende. und und und...

aber mein ende ist in sicht. meine maus wird am dienstag per ks geholt. mir ist schon ganz komisch, aber ich freu mich drauf.

euch weiterhin alles gute.

glg mick (38. ssw)

Beitrag von crazycat 26.02.11 - 18:24 Uhr

Hy ich bin heute 37+1 und hab echt die faxen dicke..... Heute nacht hab ich doch glat gedacht es geht los und zwar heftig ich bin mit solchen Bauchschmerzen aufgewacht wahnsinn......
Und was wars nur der blöde Döner der auf schnellstem wege wieder raus wollte:-[:-[:-[
Ich also die halbe nacht aufm Klo verbracht.
Ja und sonst bin ich auch super genervt könnte bei jeder kleinigkeit an die Decke gehen.
Ich habe nicht wirklich Ü-Wehen und laufe mir schon einen ab aber nix tut sich.
Ich hab manchmal dauer Ul schmerzen aber das sind ja nicht wirklich wehen denke ich mal.
Bin echt gespannt wann die klene kommen will ich mein sie hat ja eigendlich noch 3 Wochen zeit.
Ich bin schon ganz neidisch wenn man hier ständig ließt das ein Märzi Geboren wurde#schmoll
Lg crazycat

Beitrag von einfachich77 26.02.11 - 18:25 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt in der 38. SSW und habe auch absolut keine Lust mehr. Mir tut mein Becken weh und ich habe immer mal wieder schmerzhafte Wehen, gerade beim Laufen. Eigentlich wollten wir heute noch ins Kino, aber momentan habe ich selbst dazu keine Lust mehr. Bin einfach nur müde.

Hinzu kommt, dass sich mein Kleiner heute auch noch extrems wenig bewegt. Nur mal so ein zartes Stupsen von innen. Habt ihr das auch? Meine Hebamme meinte gestern, dass das völlig normal sei - die Kleine bereiten sich so auf die Geburt vor. CTG war gestern auch total unauffällig. Trotzdem mache ich mir totale Sorgen. Mal schauen, was meine FÄ am Dienstag sagt. Da habe ich den nächten Vorsorgetermin.

Ansonsten halt die üblichen Beschwerden. Und auch ich gehe mittlerweile wie eine 70jährige. Habe schon zu meinem Mann gesagt : Jetzt weiß ich, wie ich mich bewegen werde, wenn ich mal alt bin... *grins*

LG
einfachich77

Beitrag von melina2003 26.02.11 - 18:28 Uhr

Ohhhh ja , ich möchte mit jammern ;-)

Mich hat seit heute das wasser wieder eingeholt.
Aber zum Glück hab ich meine Globolies noch ;-)

genervt bin ich auch bis zum abwinken , aber gott sei dank waren wir heut mal Kinderlos.
Mein Mann hat fleißig die Wand im Wohnzimmer gestrichen , die die Kinder am Mittwoch mit Kulli bemalt hatten.

Ich hab mehr zugeguckt wie das ich selbst was getan hab.
Anschließend hab ich erstmal nen stündchen geschlafen.
Hab ja die ganzen letzten wochen Nachts kein Auge zu gemacht.

Gleich wenn die Kinder im bett sind , werde ich mich noch an die Bügelwäsche machen.

Morgen noch den rest in die KH Tasche und dann gehts montag morgen ins KH.
Und spätestens um 8 ist unsere Maus dann da #verliebt


Ich hab also nicht ganz 2 tage , und die muss ich wohl noch aushalten.
Aber schön zu lesen , das quasi alle Märzis ihre Wehwehchen haben ;-)


LG Carina + Püppi inside

Beitrag von crazycat 26.02.11 - 18:36 Uhr

Ach was ich noch fragen wollte seid ihr auch so unruhig innerlich ??????
ich könnt durchdrehen bin total hibbelig und kann nicht mehr still sitzen ....

Beitrag von krikri75 26.02.11 - 18:44 Uhr

Hallo Mit-Märzis,

ich kann eigentlich nicht so sehr klagen; mir geht's ziemlich gut.

Kann nicht mehr gut schlafen, weil mir die Hüfte weh tut und ich immer wieder aufs Klo muss, aber abgesehen davon bin ich noch ziemlich fit. Kann auch gut laufen; nur nicht mehr lange stehen.

Mein Kleines ist seit 3 Tagen ziemlich ruhig; so dass ich mir immer mal wieder Gedanken mache, aber vielleicht muss das so sein...? Bin am Mo. bei meiner Hebamme und gespannt, was die sagt.

Ansonsten kann ich mir immer noch nicht vorstellen, dass es eigentlich ständig soweit sein kann... und wie es wird...? Hab schon Respekt und ein bisschen Aufregung, wenn ich's mir versuche, auszumalen, und Vorfreude.

Alles Liebe!
Krikri mit #stern und #ei (ET-4)

Beitrag von kugelfisch80 26.02.11 - 18:57 Uhr



Ich reih mich mal bei Euch ein ...

Schlafen tu ich auch miserabel, fühl mich auch wie eine 80-jährige Oma am Krückstock :-[

So langsam werde ich auch nervös was die Geburt betrifft #zitter
Aber wir haben es bald geschafft, dann haben wir unsere Zwerge im Arm #verliebt

Lenkt Euch schön ab, dann vergeht die Zeit gaaaanz schnell!

LG,
kugelfisch80 (40 SSW #sonne)

Beitrag von esprity 26.02.11 - 18:59 Uhr

Also mir gehts immer noch sehr gut.
Rückenschmerzen, Sodbrennen oder Wassereinlagerungen habe ich bislang immer noch nicht.
Das einzige was jetzt anfängt zu nerven ist meine unreine Haut und mein Haare machen schlapp....

Ich bin ja sooo aufgeregt wann es wohl los geht! Ein wenig Angst habe ich immer noch...

LG esprity 38. SSW

Beitrag von michelle1802 26.02.11 - 22:12 Uhr

Hallo Märzis=)

Bei mir spielt auch schon alles verrückt....Durchfall,Erbrechen,Wasser, könnte meine Tage fast 2mal am Tag waschen *genervt* Schlafen geht solang meine Hüfte nicht anfängt weh zu tun.....oder ich Wehen habe...habe jetzt seit 2 tagen wehen,die aber nur anfangs auf den MuMu gingen und jetzt tut sich gar nix mehr...-.-.....nur noch eklige wehen.
Meine GMH schon bei knapp einem cm und mein MuMu fingerdurchlässig, schleimpfropf ist auch schon weg....aber passieren tut NICHTS....

Ich hab lengsam echt keine Kraft mehr,die ganzen Wehen nerven=(
Wenn sie doch wenigstens am MuMu was machen würden-.-
Kann mann aber schätz ich nichts tun oder???

Lg Michelle +Luca inside (37SSW)