mal ne frage an euch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von daszweitekind 26.02.11 - 18:24 Uhr

halllo ihr lieben

wie is es eigendlich wenn mann ine andern stad zieht iner ss. so zwüchen 37-40ssw sollte mann sich gleich ne neuen fa suchen??
oder erst wenns da is ?
weiss dumme frage ,aber kenn mich da nicht so aaus bin ab der 38ssw nicht mehr zum fa gegang ging nicht .
bei der ersten so dolle wassereinlagerungen das hebi komm musste !
bei mein sohn wurde 37+0 eingeleitet.
jetz is die frage findet man so schnell ne neuen dok?

sry für die dumme frage

Beitrag von lagefrau78 26.02.11 - 18:28 Uhr

Ich denke schon, dass Du Dir noch einen neuen FA suchen solltest. Gerade gegen Ende wird ja schon ziemlich häufig geschaut, ob alles in Ordnung ist, Herztöne überprüft, etc.
Kann dir dein alter FA keine Empfehlung geben?

Eigentlich solltest Du problemlos einen neuen finden, z.B. über die Ärztesuche im Internet. Oder vielleicht kennst Du jemanden in der neuen Stadt, der dir jemanden empfehlen kann?

Beste Grüße und alles Gute.

Beitrag von daszweitekind 26.02.11 - 18:52 Uhr

danke dir ja ik rede mit mein fa beim nästen termin drüber ! muss ja erstmal sehen welchen teil wa da ziehn^^
aber danke dir