Meine Schwiegermutter !!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von fiwa78 26.02.11 - 18:28 Uhr

Hallo !

Hab mich mal wieder über meine Schwiegermutter geärgert .Sie behauptet doch glatt,das wir unseren Kleinen verwöhnen . Waren zu Besuch bei ihr und der Kleine war sehr müde,leider hat er da nicht in den schlaf gefunden . Deshalb sind wir nach Hause gefahren . Da kam dann dieser Spruch,außerdem sollen wir ihm nicht alles erlauben und ihn ständig auf dem Arm nehmen,wenn er weint .
Und das aus dem Mund einer Frau,die ihre 22 jährige Tochter den Arsch nachträgt . Sie brauch kein Essen machen,keine Wäsche waschen,nix im Haushalt helfen u.s.w. ! Sie guckt am WE nur DvD´s und dann verwöhne ich den Kleinen,der übrigends am Montag 10 Mon. alt wird . Diesen Monat die Schweingrippe überstanden hat und außerdem noch 5 Zähne . Sorry für´s blabla mußte aber mal sein,denn in meinen Augen ist das kein verwöhnen !


Lg fiwa78

Beitrag von izzi33 26.02.11 - 18:34 Uhr

Oh je du arme #liebdrueck
habe auch so eine Schwiegermutter, habe jetzt schon Panik das sie sich überall einmischt obwohl unser Bauchzwerg noch nicht auf der Welt ist. #zitter Das wird sicher noch Ärger geben.

Beitrag von berry26 26.02.11 - 18:37 Uhr

Hör doch einfach nicht hin! Das sagt meine Schwiegermutter auch immer... NA UND???
Was interessiert dich die Meinung dieser Frau oder von irgend jemand anderen?

LG

Judith

Beitrag von hinterwaeldlerin09 26.02.11 - 18:49 Uhr

Ich denke, es ist wichtig, dass du deiner Schwiegermutter das sagst, was du hier schreibst.

Wenn du ihr deine Einstellung zur Erziehung deines Kleinen nicht sagst...wie soll sie deine Meinung dann kennen?

Wenn wir wollen, dass andere unsere Meinung respektieren, müssen wir sie erst einmal selbst respektieren. Und der erste Schritt dazu ist: die eigene Meinung vor anderen zu vertreten.

Alles Gute
die hinterwäldlerin

Beitrag von schlange100000 26.02.11 - 19:32 Uhr

Puhhh das könnte meine Schwiegermutter sein!! :-) Nicht ärgern...denk Dir deinen Teil u. sag Ja-Ja....Schwiegermütter sind glaube ich (fast) alle so.....ich glaub die machen so nen Schwiegermutter Kurs: "Wie kann ich meine Schwiegertochter nerven" mit!! ;-) #rofl

Beitrag von hinterwaeldlerin09 26.02.11 - 19:46 Uhr

Ich denke: "Ja, ja!" sagen ist das Falscheste, was man tun kann.

Beitrag von schlange100000 26.02.11 - 19:53 Uhr

Bei meiner Hilft nur "Ja-ja" sagen, weil die Diskutiert einen Tod...und nach ner halben Std hin u. her...sag ich dann ja-ja, weil ich mach eh was ich für richtig halte u. nicht was sie mir sagt!! :-)
Das Kind habe ich ja in meinem Haushalt u. die 2 mal die wir in der Woche vll dort sind...geht es ins eine Ohr rein u. ins andere Ohr rauß!! :-)

Beitrag von hinterwaeldlerin09 26.02.11 - 19:56 Uhr

Wenn du meinst...

Traurig, wenn man seine eigene Meinung so wenig achtet.

Beitrag von schlange100000 26.02.11 - 20:00 Uhr

Was hat das mit Meinung achten zu tun??? Ich hab einfach keinen Bock mit Ihr über sinnlose Sachen zu Diskutieren...wenn ich was sage das es so gemacht wird, dann wird es so gemacht, aber wenn sie meint z.B ich verwöhne mein Kind, dann is mir des so wurscht wie nur was, weil das ist MEIN Kind u. damit kann ich machen was ich will u. wenn ich sie den ganzen Tag rumschleppe, dann mach ich das....was soll ich da lange mit ihr rummachen...so ein schmarrn...ich finde es viel wichtiger das meine Regeln befolgt werden...was sie sagt geht mir mal hintenrum vorbei!!

Beitrag von lilalaus2000 26.02.11 - 20:17 Uhr

Oh du Arme. Nein ich finde wenn die Kleinen Liebe brauchen, dann sollen die diese auch bekommen. Das mit den Zähnen kann ich dir nachfühlen, bei uns sinds 6 :-( Hoffe das dann die nächsten leichter werden.


Schweinegrippe? Wie äußert sich das? Wie eine Erkältung oder auch mit hohem Fieber???

Armer Bubi, drück und knuddel ihn was das Zeug hällt und lass dir nicht reinreden :-)


#winke

Beitrag von cyndi-09 26.02.11 - 21:52 Uhr

Hey,
hast du meine adoptiert?!

Weißt du was mein Motto ist?!

"Stur lächeln und winken" :-)

So sind halt leider einige unser Schwiegermütter....

Kopf hoch wir schaffen das ;-)

Liebe Grüße