ich in kurz vorm sterben...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von schmetterling-91 26.02.11 - 18:32 Uhr

hallo, so jetzt habe ich wiedereinmal extreme zahnweh und kopfweh.

ich habe erst montag einen zahnarzt termin und der notdienst hat hier nicht mehr auf...

jetzt wollte ich zu einer aphoteke fahren da die die nacht über auf hat.
was darf ich nehmen um das wochenende zu überleben??

lieben dank

Beitrag von sachsenmaad 26.02.11 - 18:34 Uhr

Paracetamol:)

Alles Gute und Gute Besserung

LG

Sachsenmaad mit Santiago 35.Ssw#verliebt

Beitrag von jacky24-1988 26.02.11 - 18:47 Uhr

also ich wuerde keine paracetamol nehen, ich hab auch kopfschmerzen und staendig rueckenschmerzen oder ohren schmerzen.. da muss man durch..wuerde mich jetzt nicht mit tablette zu haun..das geht alles zum kind...

Beitrag von sachsenmaad 26.02.11 - 18:56 Uhr

Ich geb dir vollkommen Recht.... Habe bis jetzt auch keine einzigste Tablette genommen....

Nur wenn man die Schmerzen wirklich kaum noch aushält, würde ich dazu greifen

LG:)

Beitrag von verschlafene 26.02.11 - 18:36 Uhr

Übern Tod macht man keine Scherze. Nen bisschen Zahnaua und Kopfaua ist nicht mit dem Tod zu vergleichen!!!

Trotzdem gute Besserung!

Beitrag von caracoleta 26.02.11 - 18:39 Uhr

wie recht du hast

Beitrag von klara4477 26.02.11 - 19:03 Uhr

#pro

Beitrag von tanja-76 26.02.11 - 18:36 Uhr

eigentlich nur Paracetamol - wie viele, steht in der Beschreibung

Gute Besserung

Beitrag von delirium 26.02.11 - 21:22 Uhr

es gibt doch immer einen notdienst oder klinik, zumindest hier in köln, schau mal im netz.

gute besserung#klee#herzlich

Beitrag von sephora 26.02.11 - 18:59 Uhr

Oh je du Arme!
zahnschmerzen sind wirklich was total schlimmes! Also Paracetamol kannst du ruhig nehmen. Die sind nicht tragisch..besser als die Schmerzen!
Gibts denn morgen keinen Notdienst? Muss es doch einen geben..schau mal im netz!

Gute Besserung wünsch ich dir!

PS: Man muss nicht alle Wörter hier auf die Goldwaage legen..mann mann...

Beitrag von didyou 26.02.11 - 19:05 Uhr

Hey...

wenn du starke Schmerzen hast MUSS der notdiensthabende Zahnarzt dich auch außerhalb der Sprechzeiten behandeln ;-)

Er muss auf seinem AB eine Nummer hinterlegen die man anrufen kann wenn die Praxis nicht mehr besetzt ist. Oder er muss die Anrufe eben weiterleiten lassen.

Mein ehemaliger Chef hat sogar schonmal wen um drei Uhr nachts behandelt. Fand ich allerdings auch nicht so nett weil der gute Mann da schon den ganzen Tag Schmerzen hatte.

Also ruf ruhig an und fahr dann dahin. Besser jetzt als mitten in der Nacht.

Liebe Grüße und gute Besserung!

Didyou