KEIN Suppenkasper... BITTE SUPPENREZEPTE, die paar Tage haltbar sind

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von hexaya 26.02.11 - 18:33 Uhr

Liebe Topfgucker-Gemeinde

Ich bin ein absoluter Suppen-Fan....
Ich könnte jeden und jeden Tag Suppe essen - am liebsten Kohlsuppe - und das nicht aus diätetischen Gründen, sondern weil sie mir tatsächlich lecker schmeckt.
Da ich eine Vollzeitstelle als MFA habe und meine Kinder bei der Tagesmutter bzw. in der Ganztagsschule essen, koche ich für uns zuhause lediglich am Wochenende.
Auf Dauer jeden Tag in der Stadt / auf der Arbeit was zu Mittag zu kaufen, wäre ziemlich teuer.
So habe ich mir in der letzten Zeit sehr sehr oft Kohlsuppe gekocht, da man die herrlich einige Tage im Kühlschrank aufbewahren kann und so nehme ich mir täglich eine Portion mit, um sie auf der Arbeit in der Mikrowelle zu wärmen.

Irgendwann können meine lieben Kollegen aber den Kohlgeruch nicht mehr riechen und ein bisschen Abwechslung wäre nicht schlecht.

Deshalb bitte ich euch, mir eure heissesten Tipps in Sachen Suppe zu schicken - vorzugsweise Rezepte, die ich mindestens für 3 Tage vorkochen kann, ohne sie einzufrieren.

Herzlichen Dank und einen schönen Abend
wünscht

Hexa

Beitrag von hellokittyfan-07 26.02.11 - 21:33 Uhr

Grüne Bohnensuppe mit cabanossi #koch
kartoffeln schälen kleinschneiden waschen ect.
wasser in den topf kartoffeln rein
zwiebeln und knoblauch dazu
grüne bohnen rein
alles mit gemüsebrühe würzen
wenn vorhanden bohnenkraut
cabanossi kleinschnippeln und zum schluss mit rein
wenn du magst mit mehlschwitze andicken oder wenn du es lieber dünner magst dann eben ohne mehlschwitze.
-----------------------------------------------------------------------
zucchini hackfleisch käsesuppe
zucchini zwiebeln und kartoffeln kleinschnippeln
hackfleisch im topf anbraten danach die zucchini + zwiebeln und knoblauch rein bis die zucchini glasig sind
dann mit wasser auffüllen brühe rein zum würzen (gemüsebrühe)
alles schön köcheln lassen zum schluss 2x schmelzkäse sahen dazu fertig
beide sind im kühlschrank mindestens 3 tage haltbar nur wenns angedickt ist dickt es immer nochmal nach .......
--------------------------------------------------------------------------

schnelle suppen
möhren kochen kartoffeln kochen,sahne,zwiebeln knobi wers mag und würzen , wenns weich ist pürrierstab rein ferig ist eine super leckere cremesuppe das gleiche geht mit champingons,zucchini,kohlrabi,blumenkohl usw wegen der kurzen garzeit geht das recht fix #winke

Beitrag von hexaya 26.02.11 - 21:45 Uhr

Super - lieben Dank für die Rezepte. Alles nach meinem Geschmack!!! Werde ich mit Sicherheit nachkochen.

Halten sich die Suppen trotz Schmelzkäse und/oder Sahne so lange?

Nochmals danke und schönen abend!

LG
Hexa

Beitrag von hellokittyfan-07 26.02.11 - 21:52 Uhr

wenn du sie nach dem abkühlen in den kühlschrank stellst halten die auf jeden fall 3 tage. mein mann schmeisst nüscht weg wenn was übrig bleibt das wird auch nach 3 tagen noch gegessen. also 2 tage es ich ja auch nochmal das gleiche aber 3 tage wär mir dann zu eintönig #schein viel spaß beim nachkochen sind super lecker auch ne kohlrabisuppe ohne andicken also ne klare mit hackbällchen drin ist lecker und auch ne hühnersuppe wobei ne hühnersuppe dir umkippen kann also die wird sauer da wär ich vorsichtig die wär vielleicht nur mal was für 2 tage #winke

Beitrag von hexaya 26.02.11 - 21:57 Uhr

Lieben Dank, dann werd ich das mal ausprobieren. Hören sich lecker an und mit mehreren Tagen das gleiche essen, hab ich kein Problem - Kohlsuppe hab ich schon 14 Tage am Stück gegessen......... aber nur mit viel Kümmel drin, sonst hätte es Belästigung gegrenzt ;-)))))

Beitrag von schullek 27.02.11 - 20:45 Uhr

hallo,

wir essen sehr oft und sehr gerne gemüsesuppe. zwiebeln andünsten und als basis dann immer kartoffeln, dann was jeder mag. meist möhren, sellerie. dazu oder stattdessen auch brokkoli, blumenkohl etc. einfach kochen (ich tu nach garzeit dazu).
dazu kommt bei mir entweder gemüsebrühe (gekauft nur ohne hefeextrakt)
oder verschiedene kräuter. aber auf jeden fall immer getrocknetes liebstöckelkraut.
ich püriere meist, da das meinen männern besser schmeckt. die suppe kann man locker im kühlschrank aufbewahrt 3 tage hintereinander essen.

ausserdem lieben meine bohnensuppe. ich dünste eine zwiebel an und koche die bohnen extra. zu den zwiebeln kartoffeln und möhren dazu und mit gemüsebrühe aufgießen und gleich viel bohnenkraut dazu. sind die bohnen fertig un das andere auch, die dazu und wenn man mag (bei uns wegen der männer ein muss) kleine hackbällchen rein. nur noch mal kurz aufkochen, die ziehen dann durch. das gehacktes muss gut gewürzt sein, ansonsten roll ich das gehacktes nur udn tu es dazu.

auch sehr sehr lecker ist eine kürbissuppe. ich mach die wie die suppe oben, allerdings mit wenig kartoffel und dann hauptsächlich kürbis. in bissl gemüsebrühe und mit bissl liebstöclkel. wenn man will udn mag zum ende noch frischkäse einrühren. als beilage wenn gewünscht machen sich auch garnelen gut.

lg

Beitrag von freyjasmami 28.02.11 - 11:07 Uhr

Hallo,

man kann doch aus jedem Gemüse eine Suppe machen!

Also jetzt zur Saison:

Weißkohlsuppe
Wirsingkohlsuppe
Kohlrüben(manche kennen es als Steckrüben)suppe

Möhrensuppe
Grünebohnensuppe

gemischte Gemüsesuppe (meist Möhren, Kohlrabi, Erbsen, Bohnen und Kartoffeln, manchmal auch mit Rosenkohl, im Sommer mit Blumenkohl/Broccoli)

sehr gern im Winter Hühnersuppe der Brühsuppe mit Reis/Nudeln und Suppengemüse

Die halten sich im Kühlschrank alle mehrere Tage.

Lecker ist auch Kürbissuppe. Wenn Du keinen Kürbis bekommst, kannst du auch Möhren-Ingwer-Suppe machen, die schmeckt fast genauso.

LG, Linda

Beitrag von freyjasmami 28.02.11 - 11:09 Uhr

noch vergessen:

Spargelsuppe
Blumenkohlsuppe
Broccolisuppe
Kartoffelsuppe
weiße Bohnen-Suppe
Linsensuppe
Erbsensuppe

Tomatensuppe mit/ohne Reis

Rezepte findest du sicher massig im NEtz