Ständig Kontraktionen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annabella1970 26.02.11 - 18:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin 17.SSW und habe seit einer Woche ständig Kontraktionen und auch dunklen Ausfluss...bin unter ärztlicher Kontrolle aber trotz Magnesium und Vaginaltabletten hat es sich nicht verbessert, soll viel liegen und nichts tun...haute war ich doch ein wenig unterwegs und habe auch bisschen die Wohnung geputzt. Nun habe ich die Quittung...starke SChmerzen und ständig zieht sich die Gebährmutter zusammen...aua...

Soll am Montag, wenn nicht besser ins Krankenhaus...

Wer hatte oder hat das auch und was für Medikamente bekommt man und haben sie geholfen???

LG Anna#schmoll

Beitrag von jacky24-1988 26.02.11 - 18:56 Uhr

Warum bist du unterwegs und putz die wohnung wenn dein arzt dir bettruhe verschreibt?

also mehr brauch ich ja wohl nicht sagen.#nanana

Beitrag von elli-pirelli1704 26.02.11 - 18:58 Uhr

hi... ich hatte das auch, da helfen keine medis wie z.b. wehenhemmer weil die rezeptoren dafür noch nicht da sind.

einfach nur ruhe und magnesium!!!!

#nanana#nanana#nanana
ich würde sagen, eigene schuld-warum hälst du dich denn nicht an die anweisung vom doc? der weiss schon warum er dir das gesagt hat...

wünsche dir trotzdem erstmal gute besserung! #liebdrueck

LG Anna

Beitrag von mamavonyannick 26.02.11 - 18:59 Uhr

Hallo anna,

wenn es jetzt schlimmer geworden ist, dann würde ich JETZT ins KKh fahren. Nicht, dass d7u dir nachher noch Vorwürfe machst, zu lange gewartet zu haben.
Ich lag mit vorz Wehen im KKH wegen Streptokokken. Dagegen braucht man Antibiotika, da helfen Magnesium und Vaginaltabletten nicht.

vg, m.

Beitrag von annabella1970 26.02.11 - 19:13 Uhr

Ihr habt ja recht...bin manchmal unvernünftig#klatsch

Ich habe keine Infektion, das hat der Abstrich ergeben, das ist in Ordnung....

Danke!!!!

Beitrag von glimmerofhope 26.02.11 - 19:52 Uhr

Hallo Anna,

das hatte ich auch. Lege dich einfach hin und ruhe dich aus. Sollte auch ein paar Tage alles liegen lassen, Magnesium und Vaginalgel anwenden und seitdem ich ein paar Tage nur gelegen habe ist es wirklich besser geworden. Das ist wirklich das einzige was helfen kann.

Gute Besserung #klee

lg Nadine 18.SSW