Elterngeld und 400€-Job?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von patricia0910 26.02.11 - 19:01 Uhr

hey ihr lieben,

wollte mich kurz erkundigen ob es tatsächlich so ist,das man in der elternzeit einen 400€ job machen kann ohne das das geld vom elterngeld abgezogen wird.

ansonsten wäre es ja sinnlos arbeiten zu gehen..

danke für eure antworten, lg patti mit babygirl 27+6

Beitrag von miasophie00 26.02.11 - 19:04 Uhr

huhu :-)
ja das stimmt habe die damen vom amt schon gefragt .ich glaube du darfst sogar 30 stunden in der woche arbeiten ohne das etwas abgezogen wird .
ruf doch einfach mal bei deinem zuständigen amt für versorgung an :-)
lg mia 31 ssw

Beitrag von susannea 26.02.11 - 19:05 Uhr

DAs stimm überhaupt nicht! Wer hat dir denn den Bären aufgebunden. Du darfst in Elternziet bis 30h/Woche im Monatsdurchschnitt arbeiten, aber es wird alles angerechnet (nicht abgezogen!).

Beitrag von patricia0910 26.02.11 - 19:05 Uhr

oh vielen dank!! ja werde ich tun.

Beitrag von kaka86 26.02.11 - 19:09 Uhr

Würdest du 30std die WOche arbeiten gehen + volles Elterngeld, hättest du ja fast doppelt so viel Geld im Monat!

Wenn man also logisch denkt, kann das schon mal nicht stimmen!

Man darf bis zu 30std/woche in Elternzeit arbeiten, aber ALLES (auch ein 400€ job) wird angerechnet!!!

Beitrag von susannea 26.02.11 - 19:05 Uhr

Es wird alles angerechnet (nicht aber abgezogen!) im ersten Jahr.

Beitrag von patricia0910 26.02.11 - 19:06 Uhr

was heißt denn nun angerechnet aber nicht abgezogen?

Beitrag von susannea 26.02.11 - 19:08 Uhr

Es zählt dann die Differenz vom Einkommen vor der Geburt und dem Einkommen nach der Geburt und davon wird dann das Elterngeld berechnet (65-100%).

Beitrag von kaka86 26.02.11 - 19:07 Uhr

Es wird ALLES angerechnet was du dauzu verdienst!

Würdest du 30std die Woche arbeiten und volles Elterngeld bekommen, hättest du ja fast doppelt so viel geld im monat als vorher!

Das was du dazu verdienst wird im Verhältnis zu dem angerechnet was du an Elterngeld bekommst!!!
Kannst du dir ja bei deiner Elterngeldstelle ausrechnen lassen!

Eine Freundin von mir werden 100€ von ihrem 400€ Job angerechnet!
Sie behält also immernoch 300€!

LG
Carina

Beitrag von patricia0910 26.02.11 - 19:14 Uhr

eine bakannte von mir ist mit ihrem 3.kind in elternzeit und hat in allen 3 elternzeiten einen 400€ job gemacht und es wurde nie angerechnet.

meine andere freundin hat im november entbunden und ihre beraterin hat ihr gesagt,das es abgezogen wird...

hier sagt jetzt auch irgendwie jeder was anderes...hmmm

Beitrag von susannea 26.02.11 - 19:23 Uhr

Dann hat dine Freundin evtl. nur den Sockelbetrag von 300 Euro bekommen, denn der bleibt dir immer!

Und nein, es sagen die, die Ahnung haben alle das gleiche, nämlich so wie es im Gesetz steht und dir jeder Elterngeldrechner auch ausrechnet, dass alles Einkommen angerechnet wird!

Beitrag von patricia0910 26.02.11 - 19:25 Uhr

ok gut,vielen dank.

Beitrag von kaka86 26.02.11 - 22:37 Uhr

Nein, sie bekommt nicht den sockelbetrag!

Und ich habe geschrieben, dass ihr 100€ angerechnet von den 400€ die sie verdient!

Beitrag von susannea 26.02.11 - 22:43 Uhr

Wer redet denn hier auch mit dir?

Die Antwort ist doch ganz klar an patricia 0910 gerichtet (und steht dort auch), du musst dich also vertan haben!

es ging um zwei Freundinnen/Bekannte bei ihr, wo unterschiedlich angerechnet wurde ;)

Bei dir hat doch keiner was gesagt, wobei sicherlich dort auch alles angerechnet wurde und nicht abgezogen ;)

Beitrag von kaka86 26.02.11 - 22:48 Uhr

ach....sorry...

...wer lesen kann is klar im Vorteil!!!

hab grad nur den Link geöffnet, den ich gekriegt habe, weil deine Antwort auf meinen Beitrag gezählt wird und hab den Rest gar nich gesehen!

Sorry!

Beitrag von susannea 26.02.11 - 22:58 Uhr

Nee, da hast du dich vertan, da ist kein Beitrag von mir, der auf deinen als Antwort gezählt wird ;)