Aufregung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sophia20 26.02.11 - 19:53 Uhr

Wie viel stress ist in der SSgut bzw.schadet nicht, ich habe mich seit 3 tagen sehr aufgeregt habe da starke schmerzen in unterleib gehabt, bin in der 5SSW

Beitrag von pegsi 26.02.11 - 19:55 Uhr

Gegenfrage: Wie genau mißt Du denn Deine Aufregung? :-D

Wenn Du Schmerzen hast, dann mach Entspannungsübungen. Wenn man nicht gerade behandlungsbedürftige Panikanfälle hat, kann man sich ja auch entscheiden, sich nicht aufzuregen. ;-)

Beitrag von elame 26.02.11 - 19:56 Uhr

Hallo,

also ich denke normaler alltagsstress, macht nix aus und ansonsten merkst du wenn es zu viel ist. Dann musst du einfach einen Gang runterfahren.

Lg

Ela

Beitrag von sweetdreams85 26.02.11 - 20:22 Uhr

hi,

hatte das auch.

Auswirkung

- schmierblutung
- krämpfe im bauch

habe dann magnesium nehmen muessen.

lg sweet + #ei 38.ssw