Mir kommen grade die Tränen wenn ich...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marika333 26.02.11 - 20:16 Uhr

....daran denke,dass unser Baby-Pups in einem Jahr in die Krippe "soll"#heul

Einerseits natürlich schön ,wenn ich in meinem heissgeliebten Job wieder arbeiten kann (und auch "muss"zwecks Kohle),aber wenn ich daran denke dass Frieda dann in die Krippe kommt (sooooo weit weg von mir/uns),dann schießen mir die Tränen in die Augen!

Klar-ist noch n Jahr hin und andere gehen da auch hin und sind ganz fröhlich etc und ich sollte es als Erzieherin bestens wissen wie das mit den Kindern läuft und nun bei meinem eigenen könnt ich Rotz und Wasser flennen wenn ich daran denke...

Wie gesagt-ist ja noch n bisschen bin-aber ich fühle mich auch nnbisschen so,als würden wir sie dann abschieben auch wenn das Quatsch ist:-(

Habt ihr auch an& zu solche Gedanken?!#winke

lg m mit Baby ganz frisch und jetzt schon Kummer wegen der Situation in einem Jahr#schmoll

Beitrag von lilalaus2000 26.02.11 - 20:21 Uhr

Jup, ich verstehe dich!


Doch genieße erst mal die zeit und wart ab :-)


Und GLÜCKWUNSCH zur Prinzessin #klee

Beitrag von mondschein84 27.02.11 - 10:46 Uhr

Hallo,

kann dich sehr gut verstehen!
Mir geht es genauso,wir fangen ende Mai mit der Eingewöhnung in der Kita an.
Könnt auch heulen wenn ich nur daran denke meine kleine Maus schon in die Kita zubringen.
Aber leider ist es finanziell nicht anders möglich.
Fühl dich gedrückt.
Geniesse die Zeit mit deiner Kleinen sie vergeht so schnell!

Lg
Nicky