Märzies ich fühle mich so unverstanden :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunshinemami 26.02.11 - 23:43 Uhr

Huhu
muss mich mal was auskotzen:-[........Gestern um halb 7 haben bei mir wehen angefangen. alle 7 minuten erst und dann nach dem Baden alle 5 min. Es zog sich im ganzen bauch so zusammen, das ich manchmal schon das reden sein lassen musste in der wehe. Habe meine Hebi angerufen sie sagte: jaaa das sind wehen leg dich mal in die wanne... gehen sie weg sind es übungswehen bleiben die und werden stärker sind es geburtswehen . OKay ich in die Wanne (20min) immer wieder wehen und musste das baden unterbrechen weil ich alles weiße pünkchen schon vor mir hatte . Also ich aus der wanne raus.... wehen wurden doch schon stärker dadurch. Um 23Uhr sollte ich dann in den Kreissaal kommen. Ich angekommen, wurde direkt CTG geschrieben. 2 Wehen, danach alles weg. Glaubt mir ich wollte nur noch versinken. Meine Hebi hat dann noch nach dem Mumu geguckt, ihn wohl nicht gefunden und mich zum bluten gebracht. Mumu und GMH noch verschlossen. Och nö hab ich mir nur gedacht. Dann kam der Arzt rein, und hat nochmal nach dem ET geguckt. Mein eigentlicher ET ist der 26.03. und er rechnete den 08.03 aus, da mein kleiner sich immer weiter zeigt. Da meine blöde hebi aber dazischen gebabelt hat haben sich beide dann auf dem 21.03 geeinigt. Dann hat er ein Ultraschall gemacht und sich mit dem 08.03 bestätigt aber trotzallem bleibt es jetzt beim 21.03. Der kleine hat schon ein gewicht von 3200g (er meint 3400g) eine geschätzte größe von 49-52cm und ein KU von 33 - 33,5 cm. Er wäre also schon kurz vor dem Termin laut Babydaten. Ab dem 12.03 darf wenn der befund okay ist bei mir und geburtsreif ist (was er gestern nicht war) eingeleitet werden oder halt ein Kaiserschnitt gemacht werden, worauf ich aber echt null bock habe. Ab dem 21.03 + 7 tage wird dann endgültig eingeleitet. Naja ich hoffe nur das diese doofen übungswehen die ich aber leider gottes brauche sich nicht mehr so lange hinziehen und ich endlich richtige wehen bekomme....naja solange kann ich die zeit noch mit meiner mausi genießen ganz alleine, und wenn krümmel sich doch mal entscheiden sollte aus meinen tollen bauch herraus zu kommen dann freu ich mich natürlich sehr #verliebt aber solange halte ich es noch für uns alle aus :) und lasse mich noch was von ihm ärgern :-p

naja was sein muss muss sein, aber ich habe mich überhaupt nicht versanden gefühlt gestern, wollte einfach nur noch weglaufen! :-(

sry für den soooo langen text...... aber es muss ja mal raus #winke

vllt habt ihr noch vergleichsdaten für mich von euren krümmel :)

Beitrag von winniwindel 27.02.11 - 00:59 Uhr

Also bei mir wurde sie letzte woche auch 3200gramm geschätzt. Die anderen Daten werden meistens garnicht erwähnt...
Bisher spüre ich nichts ausser ein leichtes ziehen im Unterleib....:-(

Naja, jedenfals hoffe ich, dass die Fruchtblase bei mir einfach bald platzt und ich mir so ein schlamassel wie du es hast ersparen darf. :-D
Aber schön, dass du es doch noch so gelassen nimmst! Das kleine baby braucht vielleicht noch jede Minute in dir und die soll es doch haben.:-D

Hoffen wir das wirs bald hinter uns haben!#verliebt