ES+6 und

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von beauty-6 26.02.11 - 23:55 Uhr

schmerzen am linken eierstock und seit ES weißen Ausflus.mach mir jetzt gedanken,dass ich wieder eine zyste habe.habe echt angst!hat jemand erfahrungen damit?danke für eure antworten!#winke

Beitrag von futzebummel 27.02.11 - 00:08 Uhr

hast du stimuliert? irgendwas genommen? IUI o. ä.???

Beitrag von beauty-6 27.02.11 - 00:26 Uhr

ja habe mit clomi stimmuliert und ausgelöst.

Beitrag von futzebummel 27.02.11 - 00:47 Uhr

aaalso ..
Hab auch mit Clomi stimuliert und letzten Sonntag meine erste IUI hinter mir! Diesmal musste ich nicht auslösen, dafür im letzten Clomi-Zyklus!

Das Clomi führt auch dazu, dass Deine Eleiter größer werden! Deswegen das Ziepen ... So hat es mir mein FA letzten Freitag gesagt. Habe nämlich auch die Zieperei und weißen Ausfluss seit dem ES, bzw. der IUI. Er sagte, wenn es eine Zyste wäre, wären die Schmerzen stärker! Da musst Du wissen, wie stark die Schmerzen sind! Ist es wirklich böse, direkt zum FA!!!

Ich habe beim Sitzen auch noch nen Druck auf der linken Seite. Bei mir kommt das aber eher daher, dass meine Eileiter am Samtag noch durchgepustet wurden undsich in meinem linken, verschlossenen Eileiter vielleicht etwas Luft gesammelt hat, was noch abgebaut werden muss!

Der weiße Ausfluss ist nach dem ES eigentlich normal, wenn er nicht gelblich wird oder riecht. Dann wäre es ne Infektion. Ist Dir vielleicht nie so genau aufgefallen, und mit dem Clomi wird der Ausfluss nochmal mehr!

Im letzten Clomi-Zyklus war ich unterrum ganz trocken, die ganze Zeit! Dafür bin ich diesen Clomi-Zyklus umso feuchter. Also ist das nichtmal von Frau zu Frau, sonder auch von Zyklus zu Zyklus unterschiedlich!!!

Vielleicht konnte ich Dir die Angst ein bisschen nehmen! Aber wenn Du wirklich Schmerzen hast, solltest Du doch mal wenigstens beim FA anrufen oder sogar hingehen. Spätestens am Mo, wenns nicht besser wird!

LG
Astrid

Beitrag von beauty-6 27.02.11 - 14:29 Uhr

hallo astrid,
danke für deine auführliche naricht!habe diesen fießen stechenden schmerz beim laufen ab und zu und wenn ich sitze und mich nach vorn beuge auch ab und zu.ich werde es beobachten,denke trotzdem das es eine zyste ist.....:-(
lg marion

Beitrag von futzebummel 27.02.11 - 17:06 Uhr

mmhh ... na dann hoffen wir mal, dass es keine ist! #schwitz

Viel Glück!