Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jen-81 27.02.11 - 00:37 Uhr

Hallo ihr Lieben,
bin total verunsichert..habe am 9.2.mit Brevactid5000 ausgelöst und am 11.2. 5000IE nachgespritzt..NMT am 24.2. ..heute abend war der ss-test,ein 25er sofort positiv..mehr ging gar nicht..kann das noch von der Injektion kommen??Müsste doch nach 15 Tagen abgebaut sein,oder??

Beitrag von feuerfuechsin 27.02.11 - 00:43 Uhr

hallo

kenne mich damit nicht aus, aber theoretisch müßte sich das nach 15 tagen abgebaut haben.
drücke dir auf jeden fall die daumen...
wenn das wirklich geklappt hat mußt du mir bei gelegenheit mal mehr darüber erzählen.
liebe grüße
ly

Beitrag von lilie80 27.02.11 - 00:49 Uhr

also, normal ist das nach 10 Tagen abgebaut. da du den ES am 09.02. ausgelöst hat, war er da vermutlich am 09. oder 10. du bist also bei NMT+2- das ist für mich eine bestehende SS :-) wann sollst denn zum BT zum FA?

Beitrag von jen-81 27.02.11 - 00:52 Uhr

Gehe am Montag hin..mal abwarten..sowas von aufregend..werde morgen mal noch den Clearblue mit Wochenbestimmung machen..

Beitrag von lilie80 27.02.11 - 01:10 Uhr

ich denke, der wird dir ss 2-3 SSW sagen :-) ich wünsch dir viel #klee :-)

LG

Beitrag von jen-81 27.02.11 - 01:13 Uhr

Ich hoffe es so!!Werde morgen mal berichten..sobald meine Nachtschicht vorbei is mach ich den Test!#zitter

Beitrag von lilie80 27.02.11 - 01:39 Uhr

ohja, mach das. verkneif dir vorher noch das Pinklen :-p solltest so 3-4h vorher nicht unbedingt was trinken und pinkeln gehen...

ach, das wird schon klappen, wenn der andere heute schon so fett pos. angezeigt hat :-)