Jemand, der keine Temperatur misst?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mawi123 27.02.11 - 08:55 Uhr

Irgendwie komm ich mir wie ein Außenseiter vor - hab kein Zyklusblatt...#schmoll

Beitrag von majleen 27.02.11 - 08:59 Uhr

Mach dir nichts draus #liebdrueck
Ich hab das 1. Jahr auch nicht gemessen.
Viel Glück #klee

Beitrag von syphar 27.02.11 - 09:00 Uhr

Ich!!! Ist mir zu stressig. Mit Kind wo ich eh nachts immer mal wieder wach bin! Und dann auch noch im Schichtdienst tätig! Obwohl es für mich und meine mega unregelmäßigen Zyklen (28- 42 Tage) wohl sinnvoll wäre!

LG

Beitrag von nic03 27.02.11 - 09:01 Uhr

HUHU,
ich messe auch nicht regelmäßig,ist auch mein 1. Zyklusblatt.
Ich messe manchmal einfach weils mir gerade einfällt,deshalb nehme ich die Ergebnisse auch nicht sehr ernst!

Ich lasse mich mal überraschen und versuche falls es dieses mal nicht geklappt hat im nächsten Zyklus mir mal das Thermometer neben das Bett zu legen und dann mal regelmäßig vor dem aufstehen zu messen!:-)

Beitrag von mawi123 27.02.11 - 09:04 Uhr

Na Gott sei Dank...
mir kommt halt einfach vor, ich würde mich total verrückt machen damit! Temperatur rauf, runter, jezt - genau JETZT Sex haben....na klar...

Beitrag von anja570 27.02.11 - 15:00 Uhr

Hallo,

ich habe noch nie deshalb Tempi gemessen oder Zyklusblatt geführt, das Einzige was ich manchmal benutzt habe, sind Eisprungrechner.
Aber in der letzten SS hatte sich erstmalig der Eisprung verschoben.

Ich will mir den Stress nicht antun, mein Jüngster schläft noch nicht durch und ich habe auch keine Lust, nach Kalender Sex zu haben. :-D

LG
Anja