Arbeistpapiere

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von cosmashiva24 27.02.11 - 09:02 Uhr

Hallo


zum 15.2 habe ich gekündigt, leider habe ich immer noch keine arbeitspapiere erhalten.

Nun wollte ich mal wissen wie lange es dauert bis man diese erhalten muss, ich habe schon mehrmals nachgefragt und immer bekam ich zu antwort das wird morgen rausgeschickt, bis heute ist aber noch nichts da.


Danke Cosma





Beitrag von santarellina 27.02.11 - 10:40 Uhr

Hallo!

Ich habe zum 14.02. gekündigt und gestern per Post einen Teil meiner Papiere erhalten.

Da das Zeugnis fehlt und es Unstimmigkeiten mit der Abrechnung gibt, bekommt mein ehemaliger Arbeitgeber nun ein Einschreiben, in dem ich eine Frist zu Erledigung bzw. Klärung setzte.

In deinem Fall würde ich nur noch schriftlich weiter vorgehen und dabei auf die Telefonate hinweisen.

Ggfs. schon mal beim Arbeitsgericht beraten lassen, in NRW haben die eine Bürgerhotline, da werde ich mich auch schon mal weiter schlau machen.

Grüße

Beitrag von sassi31 27.02.11 - 13:05 Uhr

Hallo,

das wird wohl damit zusammenhängen, wann dein AG die Abrechnungen erstellt.

Bei uns gabs es das Gehalt so ca. am 28. des Monats und kurz danach dann die Papiere.

Gruß
Sassi