Sie ist nur am Aufstehen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von endlichbaby 27.02.11 - 09:25 Uhr

Hallo Mädels,

LAura ist jetzt 10 Monate, und seit ca 3 Wochen zeiht sie sich überall hoch und läuft schon an der Couch entlang.

Sie hat auch bis vor drei Tagen nachts gut geschlafen, ging gegen 19 uhr nach ihrer Flasche ins Bett und kam dann nochmal um 23 uhr und hat dann gleich weitergeschlafen.

Jetzt ist es so das sie gegen 21:30 Uhr wach wird und nicht mehr schlafen will bzw. kann weil sobald ich ihr Zimmer verlasse stellt sie sich trotz Schlafsack hin und weint, geh dann rein leg sie wieder hin dann dauert es nicht lang und sie steht wieder und weint.

Das kann bis zu 3-4 Stunden dauern.#schock

Langsam wird das wirklich ansrengend.

Kennt das jemand und kann mir jemand einen Tipp geben.

Vielen Dank für die Antworten

Beitrag von katrin.-s 27.02.11 - 09:44 Uhr

Hi, meine macht das auch so. Aber wenn sie zu doll weint und ich merke, dass sie sich nicht beruhigen lässt und immer wieder aufsteht, hole ich sie zu mir ins Bett. Dann schläft sie natürlich immer gut weiter.;-)
LG Katrin

Beitrag von aqua10 27.02.11 - 09:45 Uhr

Guten Morgen,

einen Tipp kann ich dir leider nicht geben, aber ich kann dir sagen: Du bist damit nicht alleine, auch wenn dir das nicht weiterhilft.

Unsere Tochter ist knapp 9 Monate und ist seit einer Woche Nachts bis zu 4 Stunden wach und steht morgens trotzdem zwischen 5 und 6 auf.

Sie ist aber auch sonst ein ganz schlechter Schläfer, nur im Moment übertrifft es echt alles.

Wünsche dir einen schönen Sonntag, viell. kannst du heute Mittag mal hinlegen und schlafen.

LG aqua10