Immer diese übelkeit

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schmuzi 27.02.11 - 09:38 Uhr

Hallo ihr,

Tja, ich leide phasenweise unter schrecklicher
Und unangenehmer Übelkeit.
Organisch ist bei mir alles ok. Ich war
Zur Magen und darmspiegelung und ich
Kann es mir einfach nicht erklären. Mich
Belastet das so. Heut Nacht zum Beispiel
Bin ich wieder wach geworden wegen dieser
Übelkeit . Dazu hab ich dann oft auch noch starkes
Herzklopfen und mir wird total kalt.
Ich hasse dieses Gefühl so.

Gibt es hier jemanden dem es ähnlich geht?
Kann das psychisch bedingt sein? Gibt es so etwas?
Das einem schlecht ist weil man im Stress
Ist?

Beitrag von steffi7j 27.02.11 - 09:49 Uhr

Hallo!

Wie sieht es mit deiner Schilddrüse aus? Ich bin zwar frisch operiert, aber ich habe das im Moment auch ab und zu. Ich wurde auch auf den Kopf gestellt, ist aber alle i.O. Kann aber auch psychisch bedingt sein!

LG Steffi

Beitrag von schmuzi 27.02.11 - 10:21 Uhr

Oh vielen dank für den Tip. Daran hab ich ja noch gar nicht gedacht

Beitrag von steffi7j 27.02.11 - 10:27 Uhr

Hallo!

Ja so eine Überfunktion kann das zum Beispiel bedingen. Mir gehts im Moment nachts so. Ich erwache mit Herzklopfen, der Puls ist schnell, obwohl er ja im Schlaf abgesenkt sein muß und mir ist dann leicht übel und auch mal schwindlig. Mein Blutdruck ist dann oft auch hoch. Leider muß sich nach dieser SD Op erstmal alles einpegeln, das dauert eine Weile.

LG Steffi

Beitrag von gussymaus 27.02.11 - 13:51 Uhr

ich hab nen sehr niedriegen blutdruck, davon kann einem auch urplötzlich speihübel werden, besonders beim auftshen/wachwerden usw. hast du das mal überprüft?

stress und psyche können vieles bewirken... vorstellen köännte ich es mir schon... aber im schlaf?! weiß nicht...

Beitrag von heidi43 27.02.11 - 15:01 Uhr

hallo und ob ich das kenne nur bei mir kommt es von den wechseljahren.
LG heidi

Beitrag von steffi7j 27.02.11 - 15:26 Uhr

Hallo!

Ob sie dafür nicht etwas zu jung ist? Ist ja in meinem Alter. Ich meine, es gab schon Frauen, die die Wechseljahre früher hatten. Man kann das nie wissen. Aber vorstellen könnte ich mir das noch nicht.

LG Steffi

Beitrag von heidi43 27.02.11 - 16:51 Uhr

eigentlich schon, aber bei mir fing das mit 34 jahren an, nach einer geburt. wurde denn die SD shcon abgeklärt ? hab jetzt nicht gelesen ob...
LG heidi

Beitrag von misses_b 27.02.11 - 16:18 Uhr

Hallo!

Alternativ würde ich mal die (Brust)wirbelsäule checken lassen.

Da kam nämlich meine monatelange Übelkeit her...

Hab auch Magenspiegelung, Check-Up alles durchgehabt.

Gute Besserung!

misses_b

Beitrag von dine1510 27.02.11 - 22:47 Uhr

Hallöchen,

ich weiß ganz genau wie du dich fühlst und vielleicht kann ich dir helfen, habe auch sämtliche Untersuchungen hinter mir wie Magen und Darmspiegelung. Alles ok,aber....
Ich habe einen Laktose- und Fuktose H2 Atemtest machen lassen und siehe da ich habe beides, lass es testen vielleicht könnte das dein problem sein.

LG Nadine