7 monate abends gemüsebrei????mag kein gries

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lele7 27.02.11 - 09:55 Uhr

hallo ihr lieben mein kleiner ist fast 7 moante alt und habe vor kurzen mit abendbrei angefangen gries mit frucht zum beispiel.aber den mag er gar nicht hab schon verschiedene sorten ausprobiert...jetzt geb ich ihn abends ne flasche damit hält er auch genau so durch....seinen mittagsbrei(gemüse mit fleisch oder ohne)mag er am liebsten jetzt bin ich am überlegen ob ich ihn zum abendbrot immer ein gemüsegläschen gebe????oder ist das nicht so gut wegen dick werden oder verdauen????was meint ihr????also er trinkt 7 uhr seine milch 11 uhr mittag 14.30 sein nachmittagsbrei(zb apef banane babykeks) und 18 uhr abendbrot.....danke für eure antworten lele und klein louis

Beitrag von lilalaus2000 27.02.11 - 10:20 Uhr

Hallo

meine Kleine mag den Früchtemilchbrei auch nur Morgens.
Abends bekommt sie den Abendbrei mit Banane oder Schoko von Milupa.
Und dann vor dem Schlafen ihre Milch.
Habe gemerkt, dass sie sehr schlecht schläft, wenn sie Brei bekommt direkt vor dem Einschlafen.

Du kannst es ja mal mit Gemüse probieren, ein Versuch ist es Wert :-)

Aber mit Milch bekommt dein Bubi auch alles was er braucht#mampf

Beitrag von lele7 27.02.11 - 11:40 Uhr

danke für deine rasche antwort....ja ich werd es einfach mal ausprobieren...ich bin ja auch froh das er lieber gemüse und fleisch mag als nur das süßkrams....meine freundin ihre kleine mag nur süße und gar kein gemüse das ist ja nicht so gut auch nicht für die zähnchen kenne soviele kinder die schon so faule zähne haben davor hab ich immer angst mein kleiner hat schon seit er 4,5 monate ist unten die zwei deswegen bin ich da immer etwas ängstlich was süßes angeht................lg

Beitrag von gussymaus 27.02.11 - 14:23 Uhr

wüsste gar nicht was es d a für sorten gibt... aber egal. gemüse tuts genauso...

grießbrei macht eher dick als gemüse, aber das muss man ja wohl niucht extra sagen, oder?!

keks im brei sollte allerdings die ausnahme sein... mMn gehört keks gar nicht in den brei... wer keinen keks kauen kann ist mMn zu klein dafür und mit richtigen gettreidebrei ohne zucker besser bedient. kekse bekamen meine erst als sie sie abbeißen konnten. vorher käme mir das gar nicht in den sinn...

abendbrot war bei uns recht schnell brot, brei mochten meine nicht besonders. also brot, oder reste vom mittag (was ja dem gemüsegläschen gleich käme) oder mal haferflocken mit warmer milch.