bin krank... :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von sandi1907 27.02.11 - 10:02 Uhr

Hallo Mädels
seit Donnerstag bin ich erkältet, die letzten 2 Tage richtig fies. Husten, Halsweh, Nebenhöhlenentzündung. Gestern Nacht hatte ich 39,2 Fieber.
Nehme Paracetamol, Sinupret und Nasenspray.
Hat noch jemand einen ultimativen Tipp ?
Muss morgen wieder zur Arbeit und fühl mich grad super schlecht. Hatte wegen der ss schon fast 4 Wochen Krankschreibung, daher mag ich auch nicht zu Hause bleiben

LG

Beitrag von julie1108 27.02.11 - 10:04 Uhr

Ich kann dir nur raten: Bleib heute im Bett, schlafe viel und trinke viel Tee, dann müsste es eigentlich schnell besser werden.

Lieben Gruß und Gute Besserung

Beitrag von sandi1907 27.02.11 - 15:20 Uhr

Danke dir - liege nun den ganzen Tag schon im Bett.

Beitrag von annyx2011 27.02.11 - 10:22 Uhr

ich lieg seit einer woche im bett und hals ist immer noch rot, ich nehme nur ferrum phosohoricum comp., anfangs noch meditonsin, hilft alles nicht so wirklich, gehe morgen wieder arbeiten. würde dir empfehlen trotzdem noch zu hause zu bleiben, auf der arbeit dankt es dir keiner krank anzukommen und dein würmchen erst recht nicht, also bettruhe!

Beitrag von sandi1907 27.02.11 - 15:19 Uhr

Die Ferrum Phosp. Comp hab ich auch hier.
Könnte ich mir noch einwerfen - hatte nur nicht gewusst, ob ich die nehmen kann.

Beitrag von alagdolwen 27.02.11 - 11:02 Uhr

Solange Du noch Fieber hast, würde ich auf jeden Fall zu Hause bleiben. Auf Arbeit bist Du so doch auch niemandem eine Hilfe.
Wenn Du Dir beim Hausarzt eine Krankschreibung wegen Erkältung holst, zählt das auch nicht auf die andere Krankschreibung an, sollte das Deine Sorge sein.

Deinem Arbeitgeber nützt Du mehr, wenn Du gesund bist. Nicht dass Du noch was verschleppst und dann den Rest der Schwangerschaft flach liegst.

Alles Gute und ruh Dich aus. #liebdrueck

Beitrag von sandi1907 27.02.11 - 15:20 Uhr

Hab immer noch erhöhte Temperatur. Wenns morgen immer noch so schlimm ist, werd ich zum Arzt gehen. Nach mir die Sintflut...