Welcher Schulranzen hat einen Beckengurt?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von chaospur 27.02.11 - 11:09 Uhr

Hallo, Frage steht schon oben. Meine Kleine kommt in die Schule, haben uns eigentlich schon für ein Modell entschieden, aber jetzt kam der Tipp von ner Freundin doch evtl. einen mit Beckengurt zu nehmen, welche Firma hat nen Beckengurt dran und nicht nur nen Brustgurt? Sie meinte nämlich dass sie nur eine Firma gefunden hat und das hab ich mir natürlich nicht gemerkt... Danke und viele Grüße

Beitrag von juki 27.02.11 - 12:18 Uhr

huhu

kims Ranzen hat nen Beckengurt...aber genutzt wird der nie....

LG

ah...der ranzen ist ein Sammies

Beitrag von mc3 27.02.11 - 12:26 Uhr

... nur die Kinder verwenden den dann meistens doch nicht, davon würde ich die Wahl nicht abhängig machen.

Beitrag von tim06 27.02.11 - 14:41 Uhr

..

Beitrag von mc3 27.02.11 - 16:20 Uhr

... und kein Schulranzen. Die DIN-Norm erfüllt er auch nicht. Für Grundschüler würde ich den nicht verwenden wollen.

Beitrag von tessa94 01.03.11 - 16:33 Uhr

die Din erfüllt er wenn man die orangenen Flächen zum nachrüsten kauft schon oder? Der ist ergonomisch und was bitte spricht dann gegen einen Schulrucksack extra für Grundschüler konzipiert? In vielem ist der besser durchdacht als ein Schulranzen.

Gruß tessa

Beitrag von mc3 01.03.11 - 17:15 Uhr

> die Din erfüllt er wenn man die orangenen Flächen zum nachrüsten kauft
> schon oder?

Orange Flächen zum Nachrüsten? Sowas gibts doch gar nicht. Gerade an einem Rucksack könnte man sie auch gar nicht dauerhaft anbringen. Möglich wäre höchstens eine Warnweste, die den Rucksack mit abdeckt.

> Der ist ergonomisch

Wer sagt, dass er ergonomisch ist? Außer der Werbung?

> und was bitte spricht dann gegen einen Schulrucksack extra für
> Grundschüler konzipiert?

Dass er keine feste Rückenschale hat.

Beitrag von tessa94 01.03.11 - 18:16 Uhr

Hallo,

offensichtlich hast du dich mit dem ergobag nicht auseinander gesetzt, der hat nämlich orangene Flächen zum dran zippen. Und der hat im Rückenpolster eine Metallschiene zur stabilisiereung außerdem ein system was die Bücher fester hält, schau ihr dir doch erstmal an ehe du so drauf los gehst.

Am Ende muss jeder selbst wissen was passt, ich kenne inzwischen einige die den gekauft haben, ich selbst nicht weil ich ihn letztes Jahr noch nicht kannte.

Beitrag von mc3 02.03.11 - 17:46 Uhr

> offensichtlich hast du dich mit dem ergobag nicht auseinander gesetzt,
> der hat nämlich orangene Flächen zum dran zippen.

Das mit dem optionalen Sicherheitsset ist mir tatsächlich neu. Aber erfüllt der ergobag damit die Sicherheitsanforderungen nach DIN-Norm? Schulranzen-onlineshop.de sagt: Nein. Auf der Herstellerhomepage steht nichts dazu ... #kratz

> Am Ende muss jeder selbst wissen was passt

Ja, aber unabhängig von der Passform muss der Ranzen halt ein stabiles Tragesystem haben, um überhaupt für Grundschüler geeignet zu sein.

Ob eine einfache Metallschiene hier das wahre ist ... ich habe meine Zweifel. Überall raten Fachleute, dass man einen möglichst festen, stabilen Ranzen kaufen soll. Warum sollte man da einen nehmen, der als "flexibler Rucksack" beworben wird? Das hört sich, zumindest für mich, eher nach dem Gegenteil an.

Ob der ergobag nun stabil genug ist, um für Grundschüler noch akzeptabel zu sein, das werden wir beide nicht wirklich beurteilen können. Da müssen wir einfach warten, bis er mal einer unabhängigen Prüfung unterzogen wird. Falls er geeignet sein sollte, ist jedenfalls die Bezeichnung als "Schulrucksack" äußerst unglücklich gewählt. Die Regel lautet nun mal: feste Ranzen für Grundschüler, Schulrucksäcke frühestens ab der 5. Klasse.

Beitrag von loehmann 27.02.11 - 14:52 Uhr

School Mood und ergobag haben ihn serienmäßig dran,
beim Scout Nano kannst du ihn dazukaufen, und glaub auch Mc Neill hat einen bauchgurt zum ncchrüsten, ich weiß nur nicht für welches Modell.

Welchen habt ihr auch denn ausgesucht?

Gruß anja

Beitrag von rain72 27.02.11 - 23:24 Uhr

Hallo,
Schoolmood hat "serienmäßig" Beckengurte. Allerdings wurde uns im Laden davon abgeraten, weil dabei der Beckengurt eben kein "Zusatz" ist, sondern das gesamte Tragesystem darauf ausgelegt ist. Das bedeutet aber auch: Ohne Beckengurt sitzt der Ranzen nicht richtig. Und weil der dann doch öfter mal vergessen wird, ist er eher nicht zu empfehlen...
LG
rain

Beitrag von erstes-huhn 28.02.11 - 08:30 Uhr

Wofür brauchst du diesen Gurt?

Es gibt in jedem Ranzengeschäft Gurte, die zusätzlich gekauft werden können, um die Träger vorne zusammenzuhalten, damit diese nicht über die Schulter zurückrutschen. Vielleicht reicht das ja auch, dann bist du nicht auf die paar Exemplare mit Beckengurt angewiesen.

Beitrag von chaospur 28.02.11 - 18:49 Uhr

Brustgurt hat "unser" Modell ja auch - und ich find er passt ihr auch gut. Nur kam jetzt noch der Tipp mit dem zusätzlichen Beckengurt - also Bauch und Beckengurt für noch bessere Gewichtsverteilung auf den Rücken. Ich hoffe unsrer reicht auch, sie is auch sehr groß und nicht so klein und zierlich, so dass sie damit bestimmt auch klar kommt...

Beitrag von carmaus85 28.02.11 - 21:40 Uhr


der Ergo-Bag hat glaube ich auch einen...

lg, carmen